WIR BAUEN EINEN BESSEREN, SCHNELLEREN HONDA CRF450

2019 Honda CRF450 project bike

MXA BAUT EINEN BESSEREN, SCHNELLEREN HONDA CRF450

Das 2019 - '20 Honda CRF450 ist das schnellste Fahrrad seiner Klasse und es ist die zweite Generation des CRF450, nachdem wesentliche Änderungen am Modell vorgenommen wurden 2017. Vor drei Jahren unternahm Honda große Anstrengungen, um wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren. Honda aus Japan nahm sein Rennprogramm von der amerikanischen Honda zurück und beauftragte HRC. Honda stellte Erik Kehoe als Teammanager wieder ein und gab viel Geld aus, um es zu bekommen Ken Roczen auf der Fabrik Honda Dienstplan. 

2019 Honda CRF450 project bike

Die CRF2007 von Honda 2008 und 450 gelten allgemein als die besten CRF450 aller Zeiten. Als 2009 herumrollte, hofften die Ingenieure von Honda, das bereits beliebte Modell zu verbessern, aber leider gingen sie in die falsche Richtung. Das Cab Forward-Design hat den CRF450 komplett zum Schlechten verändert, und Budgetbeschränkungen zwangen Honda, von 2009 bis 2016 an dem fehlgeschlagenen Konzept festzuhalten. Als die Zeit gekommen war, über ein neues Design für 2017 nachzudenken, hörte Honda seinen Kunden zu und als Ergebnis ist das brandneue 2017 CRF450 war mehr wie das 2008er Fahrrad als jedes Modell, das sie in den letzten acht Jahren verkauft hatten. In den Jahren 2018 und 2019 hat sich die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Honda weiterentwickelt. Das 2019 Honda CRF450 pumpte 3 mehr Pferde aus als die YZ450F, was eine entfernte Sekunde in der Pferdestärken-Rangliste war. Es drehte sich auch um 33 Prozent breiter als jedes andere CRF450 und leistete deutlich mehr Leistung über 9000 U / min. MXADie Testfahrer liebten dieses Fahrrad in Serienform, aber wie bei jedem Fahrrad fanden wir immer noch Probleme, die behoben werden mussten, und kamen auf Ideen, um es besser zu machen. Hier sind die Schritte, die wir unternommen haben, um ein besseres zu bauen 2019 CRF450. 

2019 Honda CRF450 project bike

Das MXA Testfahrer genossen das harte Schlagen 2019 CRF450 Triebwerk, aber es gab viele Neinsager, die wollten, dass die Leistung reibungsloser und benutzerfreundlicher wird. Es gab immer eine ständige Suche nach der perfekten Balance zwischen schnell und brauchbar. Wie schnell ist zu schnell? Ab wann verlangsamt zu viel Leistung die Rundenzeiten, anstatt sie zu beschleunigen? Seit der Ära der 500er-Zweitakte haben sich die Leute das Gleiche gefragt. Zum Glück machen moderne programmierbare Steuergeräte das perfekte Leistungsband möglich. 

Wenn Sie jemals eine gefahren sind 2019–20 CRF450Sie wissen, dass die Kraft am unteren Ende hart trifft, kurz nachlässt und dann wie ein Landmaultier tritt. Die serienmäßige Kraftübertragung ist ein Schrei auf einer glatten Strecke, aber sobald es rau wird, erzeugt das hart schlagende Triebwerk eine Vielzahl von Fehlern beim Fahrer. Diese Tatsache wurde nach Hause gebracht, als wir das testeten 2019 Roczen Edition Honda CRF450WE. Es gab einige der Spitzenpferde für eine ausgefüllte und glattere Leistungskurve von niedrig bis mittel auf. Der leichte Anstieg des Leistungsabfalls führte zu weniger Treffern und einem besser nutzbaren Leistungsbereich. Das Roczen Edition CRF450 Wir konnten schneller und länger fahren, was zum großen Teil einer anderen ECU-Karte zu verdanken war

ERRATEN SIE, WAS? In der ersten Runde war klar, dass etwas falsch war. Tatsächlich wussten wir genau, was falsch war.

2019 Honda CRF450 project bike

Für unser CRF450-Projekt wollten wir die Mega-Leistung beibehalten, sie aber auf der Strecke angenehmer machen. Um dies zu erreichen, haben wir drei Motor-Upgrades durchgeführt, bevor wir zu Twisted Development übergingen, damit sie die elektronische Seite übernehmen können. Unsere drei Mods waren Motorradmechaniker 101. Zuerst öffneten wir das obere Ende und tauschten den Serienkolben gegen einen hochkomprimierten JE Pistons Pro Series 14: 1-Kolben aus. Nun fragen Sie sich vielleicht, warum wir mehr Treffer von einem Kolben mit hoher Kompression wünschen würden, wenn unser erklärtes Ziel darin bestand, den Treffer zu verringern. Wir hatten das Gefühl, dass wir „geben müssen“. Wir wollten mehr Leistung von niedrig bis mittel, damit Jamie Ellis von Twisted Development mehr Fleisch zum Arbeiten hatte, als er anfing, es abzubilden. 

Zweitens verlagerte sich unser Fokus auf zwei Teile, die wir bereits getestet hatten und von denen wir wussten, dass sie funktionieren - die FMF 4.1 RCT CRF450 Doppelauspuffanlage and Rekluse TorqDrive Kupplungspaket. Wir haben das getestet FMF Auspuff auf unserem CRF450, während er noch auf Lager war, und alle unsere Testfahrer stimmten zu. Der FMF steigerte die Leistung im mittleren Bereich, was wiederum dazu beitrug, die Leistungslücke zu schließen, sodass wir durch die Kurven in einem höheren Gang fahren konnten. Es half auch dabei, das kratzige Geräusch der Serienauspuffanlagen zu beseitigen und gab uns den FMF-Rennrad-Sound, den wir alle lieben. 

We swapped out the stock piston for a high-compression JE Pistons Pro Series 14:1 piston.
Wir haben den Serienkolben gegen einen hochkomprimierten JE Pistons Pro Series 14: 1-Kolben ausgetauscht.

Drittens, die Rekluse TorqDrive Kupplungspaket war eine klare Wahl für uns. Honda CRF450 hatten seit dem schrecklichen Vierfeder-Experiment von 2009 schwache Kupplungen, was ein massiver Fehler war. Das 2019 60-PS-Motor war kein Freund von Hondas ruckelfederter Kupplung. Das TorqDrive-Kit ersetzte die Ruckelfeder und acht serienmäßige Metall- und Faserplatten durch 12 Rekluse-Reibplatten, 10 Stahlantriebsplatten und neue Federn. Die zusätzlichen Stahlplatten und Fasern absorbieren übermäßige Wärme und sorgen für eine verbesserte Freigabe, die sich weniger ruckartig anfühlt. Das Rekluse TorqDrive ist eine großartige Ergänzung für jedes Fahrrad, aber die Verbesserung ist bei den CRF2017 2020–450 erheblich. 

Xtrig PHDS (progressive handlebar dampening system) bar mounts.
Xtrig PHDS (Progressive Lenker Dämpfungssystem) Lenkerhalterungen.

Bevor wir zum Kartenmeister gingen, wollten wir die Federung des Honda zuknöpfen. Wir haben großartige Erfahrungen mit Kayabas Factory Kit Federgabeln und Stoßdämpfern von Technical Touch USA gemacht. Als wir unsere gebaut haben Dean Wilson Freibeuter YZ450F und unsere Chad Reed Replik Husqvarna FC450Wir haben uns ein Ventil ausgedacht, das perfekt für eine breite Palette von MXA Testfahrer. Die Gabeln des Kayaba Factory Kit gehören zur gleichen Liga wie die Showa A-Kit- oder WP XACT Cone-Ventilfedergabeln. Wir haben das Fahrwerk mit Xtrig ROCS-Gabelbrücken kombiniert, um die Stabilität der Gabeln zu verbessern, und Xtrig PHDS-Lenkerhalterungen (Progressive Lenker-Dämpfungssystem) hinzugefügt, um unkontrollierte Stöße auf unsere Hände zu absorbieren. Um mit dem Komfortthema fortzufahren, haben wir den übergroßen Flex-Lenker Lenker Attack von Torc1 Racing und die Kevtek-Griffe von Torc1 Kevtek verwendet. Wir haben dann die serienmäßigen Motorhalterungen und Kopfstreben ausgetauscht FCP-Titanhalterungen. Als letzten Schliff haben wir eine LightSpeed-Carbon-Unterfahrschutzplatte, Raptor-Fußrasten und einen gefalteten Moto Seat-Sitzbezug hinzugefügt. Da wir Probleme mit der Überhitzung des CRF450 der neuesten Generation hatten, haben wir die Serienschläuche und den 1.1-Kühlerdeckel gegen die Kühlerschläuche von CV4 und a ausgetauscht 2.0 Kühlerdeckel. Um dem Geschmack der meisten Testfahrer gerecht zu werden, ließ Metal Tek den Schalthebel um einige Millimeter verlängern. 

FMF 4.1 RCT CRF450 dual-exhaust system.
FMF 4.1 RCT CRF450 Doppelauspuffanlage.

Wenn es um die Teile ging, die das Fahrrad tatsächlich bewegen, hatten wir FasterUSA Bauen Sie uns kundenspezifische Räder mit ihren Naben und verwendeten Excel Takasago Felgen und Dunlop MX33 Reifen. ProX lieferte den Betriebsstundenzähler, das Vorgelegewellenrad, das hintere Kettenrad und die Rollenkette. Eine TM Designworks-Kettenführung, Maxima-Öl und Viscid-Grafiken haben alles zusammengebracht.

Fassen wir zusammen: Nachdem wir den JE-Kolben hinzugefügt haben, FMF Auspuff, Rekluse Kupplung, KYB-Fahrwerk und Aftermarket-Upgrades, haben wir unseren CRF450 zu Jamie Ellis bei gebracht Verdrehte Entwicklung und sagte ihm, wonach wir suchten. Jamie machte sich an die Arbeit am Prüfstand und am Computer, um benutzerdefinierte, ausgereifte und aggressive Karten zu entwerfen, die wir testen konnten. Jamie Ellis ist ein elektronisches Genie, und er konnte die CRF450-Lücke füllen und die Leistung glätten - zumindest in seiner Werkstatt. Es war Sache der Testfahrer, festzustellen, ob die Dinge, die wir getan haben, tatsächlich einen Unterschied gemacht haben MXADie reale Welt - die Rennstrecke.  

TWISTED DEVELOPMENT entwarf uns eine flache Karte und eine aggressive Karte. Überraschung, Fehler waren weniger und Müdigkeit war weniger mit der flachen Karte.

The Rekluse TorqDrive kit replaced the judder spring and eight stock metal and fiber plates with 12 Rekluse friction plates, 10 steel drive plates and new springs.
Das Rekluse TorqDrive-Kit ersetzte die Ruckelfeder und acht serienmäßige Metall- und Faserplatten durch 12 Rekluse-Reibscheiben, 10 Stahlantriebsplatten und neue Federn.

Erraten Sie, was? In der ersten Runde war klar, dass etwas nicht stimmte. Eigentlich wussten wir genau, was los war. Der hintere Stoßdämpfer wurde für einen Sumo-Wrestler eingerichtet. Jemand hatte die falsche Feder auf den Stoßdämpfer gelegt. Es war ein verständlicher Fehler, da sich die Kayaba Factory Kit-Stoßdämpfer völlig von den Serienschocks unterscheiden. Sie verwenden nicht die gleiche Federrate, bei weitem nicht. Der Kayaba Factory Kit-Stoßdämpfer benötigt nicht die gleiche steife Feder wie der serienmäßige Stoßdämpfer. Wir haben versucht, von unseren leichten Testfahrern zu den großen Jungs zu wechseln, aber selbst sie hassten das Gefühl des steifen hinteren Stoßdämpfers. Am Ende tauschte Wrench 42 Motorsports in Temecula die 5.5 kg / mm-Feder gegen die richtige 4.9 kg / mm-Feder aus, und wir waren wieder bei den Rennen, ohne dass das Heck versuchte, uns in die Umlaufbahn zu katapultieren. 

Nachdem die Schockprobleme behoben waren, konzentrierten wir uns wieder auf die Karten, die Verdrehte Entwicklung entworfen für uns - eine ausgereifte Karte und eine aggressive Karte - und die Bestandskarte (zum Vergleich). Mit der ausgereiften Karte konnten die Testfahrer Gas geben, ohne sich über einen großen Treffer am Ausgang der Kurven Gedanken machen zu müssen. Die Fehler waren geringer und die Müdigkeit mit der ausgereiften Karte geringer, da wir das Fahrrad fahren konnten, anstatt das Fahrrad zu fahren. Bei gleichmäßiger Leistung stellten unsere Tester fest, dass das Hinterrad mehr Traktion fand und sie konnten stärker schieben, weil sie keine Angst hatten. Anders als beim Drag Racing verbesserte die langsamere Karte die Rundenzeiten. Schnelle Tests der Aggressiv- und Stock-Karten haben gezeigt, dass jeder Testfahrer die leichter zu fahrende und benutzerfreundlichere ausgereifte Karte in Rennsituationen bevorzugt. Sogar unsere National Pro-Testfahrer, die normalerweise alle Aggro fahren, waren Fans der von Jamie Ellis abgeleiteten ausgereiften Karte. 

Wir haben ein Ventil entwickelt, das perfekt für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet ist MXA Testfahrer auf den Gabeln des Kayaba Factory Kit.

Die hohen Töne kamen einfach weiter. Das Rekluse TorqDrive Kupplung war unglaublich. Es hatte einen leichten Zug, einen vorhersehbaren Auslösepunkt und ein unglaubliches Anschlussdrehmoment. Die Kayaba Factory Kit-Federung machte den CRF450 stabiler, wenn er schnell geradeaus fährt. Die schnell zuckenden Eigenschaften des Honda-Chassis ließen die Testfahrer zu einer steiferen Federung neigen als bei den Motorrädern der Konkurrenz.

FCP titanium motor mounts and CNC-machined aluminum head stays, along with a LightSpeed carbon fiber skid plate were added to the project CRF450.
Das Projekt CRF450 wurde um FCP-Titanmotorhalterungen und CNC-gefräste Aluminiumkopfstreben sowie eine LightSpeed-Carbon-Unterfahrschutzplatte erweitert.

Das allgemeine Gefühl war das FCP Titan Motorhalterungen und CNC-gefräste Aluminiumkopfstreben. Wenn Sie auf Beschleunigungs- und Bremsunebenheiten treffen, sind die Titan-Motorlager so konstruiert, dass sich der Rahmen biegen kann. Dies ist eine große Sache bei einem Rahmen, der so steif ist wie der CRF450. Die Wrackcrew hatte auch nichts als Lob für den Xtrig-Vorspannungsregler für den Kayaba-Dämpfer. Mit einer batteriebetriebenen Bohrmaschine und einer 8-mm-Buchse konnten wir den Durchhang in Sekundenschnelle einstellen. 

Auf unserem CRF450-Projektrad war nicht alles rosig. Die vorderen und hinteren Bremsen hatten Probleme mit dem Ausbleichen - schließlich haben wir die Kunststoff-Rotorschutzvorrichtungen vorne und hinten entfernt (und für den Honda 2020 haben wir den hinteren Rotorschutz unter der Schwinge entfernt). Diese Kunststoffabdeckungen blockieren den Luftstrom, und der Luftstrom verhindert, dass die Rotoren die Bremsbeläge überhitzen. Wenn die Beläge überhitzen, überträgt sie Wärme auf den Bremssattel und sprudelt schließlich die Bremsflüssigkeit. Als die Bremskraft vorne nachließ, wurde der Hebel schwammig. Währenddessen mussten die Testfahrer im hinteren Bereich die Hinterradbremse lösen, damit die Flüssigkeit nicht kochte.

FasterUSA Räder.

Sogar mit dem 2.0 CV4 KühlerdeckelWir haben immer noch etwas Kühlmittel verloren, als das Fahrrad heiß wurde, aber es war nicht so schlimm wie gewöhnlich. Die MotoSeat- und Raptor-Fußrasten halfen uns, auf dem Chassis zu bleiben, aber der plissierte Sitzbezug des MotoSeat war zu aggressiv. Wir haben es gegen den serienmäßigen Sitzbezug ausgetauscht, sind dann aber beim Beschleunigen rückwärts gerutscht. Dies war ein großartiges Beispiel für die Bedeutung eines griffigen Sitzbezugs - aber er kann nicht zu griffig sein. 

Und da haben Sie es - eine kurze Geschichte der letzten 10 Jahre der Entwicklung von Honda, MXADer strategische Plan, die Produkte, mit denen wir unser Ziel erreicht haben, die gelegentlichen unvorhergesehenen Gefahren beim Bau eines Projektfahrrads und schließlich und teuer ein besserer Honda CRF450.

2019 Honda CRF450 project bike

CRF450 LIEFERANTENLISTE

Verdrehte Entwicklung: www.td-racing.com
Technische Note: www.technical-touch.com
Xtrig: www.technical-touch.com 
Torc1 Racing: www.torc1racing.com  
Lichtgeschwindigkeit Kohlenstoff: www.lightspeedcarbon.com
Raptor Titan:  www.raptortitanium.com
ProX: www.pro-x.com 
Twin Air: www.twinair.com
Werksgehäuseteile: www.fcpracing.com
FMF Racing: www.fmfracing.com
TM Designworks: www.tmdesignworks.com
Dunlop: www.dunlopmotorcycletires.com
Maxima Oil: www.maximausa.com
Moto Seat: www.motoseat.com
Viskose Grafiken: www.visciddesign.com
Rekluse: www.rekluse.com
JE-Kolben: www.jepistons.com
CV4: www.cvproducts.com
Schnellere USA: www.fasterusa.com
Excel:  www.rkexcelamerica.com 
                 

Mehr interessante Produkte: