WIR FAHREN JUSTIN BARCIA'S JGR YAMAHA YZ450F

SUBSCRIBEINTERNAL

JB-JGR-450-1

Die dumme Saison - die Nachsaison, in der Fahrer und Teams Verträge für das folgende Jahr aushandeln - ist eine interessante Zeit in der Motocross-Branche. Der Wert eines Fahrers steigt oder fällt aufgrund seiner Ergebnisse. Die Gehälter basieren auf der Bewertung des Fahrers - seiner Fähigkeit, eine Kapitalrendite zu erzielen. Nach der Saison 2014 kamen Ken Roczen und Justin Barcia auf den freien Markt. Beide waren bewährte Gewinner und bei Fans beliebt - eine Win-Win-Situation für jedes Team mit tiefen Taschen und hohen Ansprüchen. Natürlich weiß jeder, wo Roczen und Barcia unterschrieben haben - Kenny mit RCH Suzuki und Justin mit JGR Yamaha. Welches Team hat 2015 das meiste Geld verdient? Die Ergebnisse zeigen, dass es Suzuki besser ging, obwohl beide Fahrer während der Supercross-Serie verletzt waren. Angesichts der offensichtlichen Probleme von Roczen mit den Mitarbeitern von RCH Suzuki und Barcia, die sich mit der JGR-Crew hervorragend verstehen, scheint es jedoch, dass Joe Gibbs Racing bei ihrer Wahl glücklicher ist.

Die Zeit wird zeigen, ob sich die Kombination aus „Bam Bam“ und JGR auszahlt. Wenn Sie jedoch nur die nationale Serie 2015 als Indikator verwenden, waren beide Parteien mehr als zufrieden. Warum? Justin Barcia holeshot 11 Motos, gewann zwei Nationals und wurde Dritter in der Gesamtwertung. Er war einer von nur zwei Fahrern (der andere war Eli Tomac), die Ryan Dungey im Freien fingen und überholten. JGR war von Justins Auftritten im Freien so beeindruckt, dass sie einen neuen Vertrag ausarbeiteten, der Barcia bis 2018 unter dem JGR-Zelt halten wird. Ein solch langfristiges Engagement zeigt festes Vertrauen in einen Fahrer. Und obwohl Justin bereits mit einer Daumenverletzung aus der Supercross-Saison 2016 ausgeschieden ist, lohnt es sich immer noch, sich sein Fahrrad anzusehen.

JB-JGR-450-6

Die MXA-Wrackcrew konnte spüren, dass Joe Gibbs Racing uns Justin Barcias Yamaha YZ450F testen lassen würde. Wir hatten recht. Teammanager Jeremy Albrecht gab uns einen Freibrief. Am vereinbarten Tag kam Justin Barcia sogar mit, um mit uns zu fahren, gab Einblicke in sein Fahrrad und schrie unsere Testfahrer an, wenn sie die Bermen ausbliesen. Unten finden Sie eine Liste mit Fragen, die Sie wahrscheinlich zu Justin Barcias YZ450F stellen möchten, sowie die Antworten.

Was ist der schwierigste Teil von Barcias Fahrrad? Diese Frage wurde Jeremy Albrecht von JGR gestellt. Er wollte Klarheit, weil Barcias Yamaha YZ450F eine Vielzahl von Trickteilen hat, nicht nur für JGR, sondern speziell für Justin. Albrecht wies auf die Werke Nissin Vorderradbremssattel hin, die direkt aus Japan kommt. JGR hatte den Nissin-Bremssattel vor der Saison 2015 nicht benutzt, aber Justin Barcia forderte den 2100-Dollar-Teil an, als er auf der gepunkteten Linie unterschrieb. Warum? Das Honda-Werksteam verwendet den vorderen Bremssattel aus Billet-Aluminium, und Barcia hatte sich während seiner Amtszeit bei Honda an die Bremsleistung gewöhnt. JGR biss in die Kugel und bestellte sechs Bremssättel. Um ehrlich zu sein, Barcia ist der einzige Fahrer im Team, der den Werksteil leitet. Weston Peick und Phil Nicoletti bevorzugen das Gefühl des Yamaha YZ2007F-Bremssattels von 450, der üblicherweise von Yamaha-Rennteams verwendet wird. Der werkseitige Nissin-Vorderradbremssattel wurde mit einer Stahlgeflechtschnur von Galfer und einem schwimmenden Galfer-Rotor von 280 mm kombiniert.

JB-JGR-450-2

WAS IST DER EINZIGARTIGSTE TEIL VON BARCIA'S BIKE? Die Wahl eines Teils würde dem Team Unrecht tun. Der JGR Motocross Shop befindet sich in günstiger Lage neben dem NASCAR Race Shop. Das Motocross-Team hat offenen Zugang zu allen fortschrittlichen Werkzeugmaschinen des NASCAR-Teams und der neuesten computergestützten Konstruktionssoftware. Spencer Bloomer, der Ingenieur von JGR, entwarf mithilfe der CAD-CAM-Software Pläne für die Fußrasten, Schaltspitzen, einstellbaren Hilfsrahmen, Zugstangen, hinteren Bremspedalspitzen, Unterfahrschutzplatten und Fußrastenschilde von JGR. Haben wir schon erwähnt, dass Bloomer auch Schraubenschlüssel für Phil Nicoletti dreht und die vielen Tracks von JGR pflegt? Um für JGR zu arbeiten, müssen Sie viele verschiedene Hüte tragen. In keiner bestimmten Reihenfolge befindet sich eine Liste der einzigartigsten Teile des YZ450F von Justin Barcia.

(1) Fußrasten. JGR investierte Tausende von Dollar in die Entwicklung eigener Fußrasten. Die JGR-Heringe ähneln dem Aussehen der werkseitigen Honda-Heringe und ermöglichen es dem Team, die Fußrasten an verschiedenen Stellen zu montieren. Barcia mag seine JGR-Titan-Fußrasten, die 5 mm von der Standardposition entfernt sind. Weston Peick und Phil Nicoletti bevorzugen beide ihre Stifte 3 mm tiefer und 5 mm zurück.

(2) Schaltspitze. Der Schaltarm ist ein Standardteil, während die Schaltspitze zum leichteren Schalten erheblich länger und aggressiv gerändelt ist. Wir sollten darauf hinweisen, dass JGR eine GYTR-Billet-Zündabdeckung verwendet. Es ist schmaler als die Standardabdeckung und hinterlässt einen Abstand von 1 Zoll, in dem Steine ​​zwischen der Abdeckung und dem Schaltarm stecken bleiben können. JGR biegt den Schaltarm in einer Presse so, dass er näher am Motor sitzt.

(3) Bremspedalspitze hinten. JGR hat die serienmäßige hintere Bremspedalspitze aus Aluminium, die bei einem Crash verbogen werden kann, für eine Titanspitze weggeworfen. Es ist etwas größer und hat schärfere Zähne für ein taktileres Gefühl.

(4) Schockverbindung. JGR verkauft eine einstellbare Zugstange, die die Anstiegsrate sehr effektiv ändert. Barcias Fahrrad ist mit dem einstellbaren Lenker ausgestattet, verfügt jedoch auch über eine hintere Stoßdämpfer-Niederhalteklemme. Es blockiert den Stoßdämpfer, um das hintere Ende von der Startlinie fernzuhalten, und wird gelöst, sobald der Stoßdämpfer zusammengedrückt wird. Die Holeshot-Verbindung erwies sich als erfolgreich, was durch Barcias 11 Holeshots während der 450 National-Serie belegt wurde.


Dieses Fahrrad ist schnell. Umso überraschender, als JGR sagte, dass sie sich auf Geschmeidigkeit gegenüber roher Gewalt konzentrierten.

WAS GIBT JUSTIN BARCIA IM ZUSAMMENHANG MIT DEM FAHRRAD-SETUP? Um ehrlich zu sein, weder Barcia noch JGR wussten, was der zweifache 250 East Supercross Champion brauchte, als er ins Team kam. Sherlock Holmes musste nicht feststellen, dass Barcia sich auf dem YZ450F zunächst unwohl fühlte. Um Jeremy Albrecht zu zitieren: „Wir dachten, wir wüssten, was er wollte. Am Anfang wollte er nur das Motorrad langsamer machen. Es war nicht die richtige Richtung, aber wir wussten es damals noch nicht, also gingen wir diesen Weg. In Anaheim 2 sind wir mit dem Serienzylinderkopf gefahren. Es war nicht die beste Einstellung, aber er fuhr es gut. Natürlich hatte er bei diesem Rennen keinen guten Start. Ein ruhigerer Motor mit mehr Leistung war das, was er brauchte. Wenn Sie nicht gewinnen, tendieren Sie dazu, sich im Kreis zu bewegen, um die magische Einstellung zu finden. Leider kannte er uns nicht so gut und wir kannten ihn auch nicht. Wir folgten ihm in die Richtung, in die er gehen wollte, bis er sich bereit erklärte, uns helfen zu lassen. “ JGR und Barcia haben es geschafft, und am Ende hat es geklappt.

Was mag Barcia im Bike-Setup? Justin bevorzugt das YZ450F Powerband, um wirklich flüssig und einfach zu fahren zu sein. Er ist sehr wählerisch in Bezug auf die Vorderradbremse und die Front-End-Traktion. Zu Beginn der Saison 2015 fühlte sich Justin nicht wohl, wenn er den Umschlag drückte, weil sich das Frontend vage anfühlte. Er bog jedoch vor den Nationals um eine Ecke (kein Wortspiel beabsichtigt). Das Fahrwerk spielte eine große Rolle bei der allgemeinen Verbesserung, ebenso wie die Umstellung auf versetzte 25-mm-Gabelbrücken und die Motorlager 2016. JGR fügte dem Rahmen auch Zwickel hinzu.


Justin verwendet luftgefederte NK SFS-Gabelbrücken. Sie bieten 10 mm Bewegung an den Lenkerhalterungen.

WELCHE JGR-SPEZIFISCHEN TEILE SIND AUF BARCIA'S BIKE? Das Team unterscheidet seine selbst angebauten Teile, indem es sie lila eloxiert. Es ist nicht unsere Lieblingsfarbe, aber die Teile fallen auf. JGR fertigte die Fußrasten, den verstellbaren Hilfsrahmen, die verstellbare Zugstange mit eingebauter Holeshot-Vorrichtung, die hintere Bremspedalspitze aus Titan, die Schaltspitze und die Carbon-Unterfahrschutzplatte. Sie werden erfreut sein zu hören, dass das Einzelhandelsgeschäft von JGR viele der oben genannten Teile verkauft, darunter viele weitere, die nicht auf Barcias Fahrrad erhältlich sind.

WAS KANN IN BARCIA'S MOTOR GEFUNDEN WERDEN? Das ist die Millionen-Dollar-Frage. Rennteams halten die Details ihres Motorprogramms zu Recht in der Nähe ihrer Brust. Pferdestärke ist der Name des Spiels. Gemessen an der Tatsache, dass Barcia in diesem Sommer fast die Hälfte der 450 nationalen Motos geschossen hat, hat JGR den gordischen Knoten durchschnitten. Während wir Jeremy Albrecht um Antworten drängten, bewegte er sich nicht in Bezug auf das Kompressionsverhältnis, die Nockensteuerung, die Zylinderöffnung, den Nockengrad oder andere relevante Details. Albrecht sagte einfach: „Auf unserer Ebene zählt jedes kleine bisschen. Wir machen viel mehr mit dem Motor, als viele Menschen jemals tun müssten. Wir verwenden verschiedene Ventile, Schaufeln und Nocken sowie eine andere Stange, einen anderen Kolben, einen anderen Kolbenbolzen und einen anderen Zylinderkopf. Jedes Stück im Motor wird berührt. “ JGR verwendet einen chemischen Prozess namens „Rimming“, um die Motorinnenteile zu stärken und die Reibung zu verringern. Dies ist besonders wichtig bei der Übertragung.

WIE SCHNELL IST BARCIA'S YAMAHA YZ450F? Es ist täuschend schnell. Angesichts der Leistung eines YZ450F erwarteten wir eine große Leistung des Motors. Unseren Testfahrern fiel es schwer zu glauben, dass Justin Barcia, alle 155 Pfund klatschnass, die hurrikanartige Kraft des hochfalutin JGR-modifizierten YZ450F-Motors enthalten könnte. Die Leistung war nicht überwältigend, als wir um ein paar Kurven Gas gaben, aber wir wurden respektvoller gegenüber Barcias Fahrrad, als die Runden abklickten. Wie Justin sich für ein ganzes Motorrad am Motorrad festhält, ist unverständlich. Vielleicht gibt es einen Grund, warum Barcia meistens das vordere Ende hoch hält, wenn er Kurven von Hangtown nach Crawfordsville verlässt. Der JGR-massierte Motor bringt die Leistung mit Autorität auf den Boden, obwohl der Treffer am unteren Ende im Vergleich zur Auslieferung des serienmäßigen YZ450F-Motors verhalten zu sein schien.


Auf der rechten Seite von Justins YZ450F befinden sich der Gashebel, der Zweiwege-Kartenschalter und die rote Startsteuerungstaste.

WIE IST BARCIAS FEDERUNG? Zunächst ein Hinweis zur Fahrwerksphilosophie von JGR. MXA testete den 2010er JGR YZ450F von Justin Brayton, bei dem die Fahrwerkskomponenten zusammengeführt wurden, um die Vision des ultimativen Pakets zu entwickeln. Die Showa-Gabeln, die dem Team als "F-Type" und "Version 2.0" bekannt sind, wurden von Tuner Johnny Oler im eigenen Haus gebaut und sind für niemanden außerhalb der Top-Fahrer von JGR verfügbar. Der unkonventionelle Ansatz hat sich nicht bewährt. Die Fahrwerkstechniker von Yamaha konnten keine Unterstützung leisten, da sie nicht mit der Verwendung von JGR vertraut waren. Umgekehrt half JGR Yamaha nicht bei der Entwicklung neuer Fahrwerkstechnologien. Die JGR-Komponenten wurden zugunsten der Werks-Kayaba-Federung verschrottet.

Justin Barcias Federung war steif, aber das sollte niemanden überraschen. Wir müssen das Motorrad eines Top-Profis noch testen und finden, dass das Fahrwerk für einen langsamen Fahrer geeignet ist. Es wird einfach nicht passieren, denn die Geschwindigkeit, mit der Justin Barcia auf Unebenheiten trifft, erfordert steife Ventile und größere Einbauten, um das Öl effektiver fließen zu lassen. Stattdessen misst die MXA-Wrackcrew die Leistung des Fahrwerks eines Pro-Rennfahrers anhand des Gabelweges. Barcias KYB-Luftgabeln gaben im ersten Teil des Hubs kein Viertel. Wir mussten hart gegen Bremsschwellen schlagen, damit die Fahrt die Kruste durchbrechen konnte. Sobald dies der Fall war, wurden die Gabeln sehr progressiv und absorbierten Stöße gut. Für langsamere Fahrer war es nicht möglich, an diesen Punkt zu gelangen, aber unsere Pro-Level-Tester schätzten die Auszahlung, insbesondere beim Überspringen von Landungen. Der KYB-Dämpfer war erheblich weicher als die Gabeln und wurde von unseren Testern sehr geschätzt. Ein steifes Frontend mit einem sanften Stoßdämpfer ist für die meisten AMA Pro-Fahrer ein gängiges Setup.

JB-JGR-450-7

WELCHE ANDEREN TEILE SIND AUF BARCIA'S BIKE GEFUNDEN? Wir dürfen nicht vergessen, den Auspuff der FMF Racing Factory 4.1 zu erwähnen. GYTR-Kettenräder (mit 13/48 Getriebe), Kupplung, Nockenwellen, Zylinderkopf und Zünddeckel; Excel A60 Felgen mit Kite Hubs von Dubya (die Speichen sind Werke von Yamaha); Kite Holeshot Gerät; Neken Air Triple Clamps (Barcia lief 70 psi); Xceldyne-Ventiltrieb und Titanventile; Galferbremsen und vordere Bremsleitung; Renthal 996-Bend TwinWall Lenker und Volldiamant-Soft-Compound-Griffe; Titanbolzen, speziell von Race Tech für JGR gebaut; Think Technologies leichter Sitzschaum; Factory Effex-Grafiken; Cycra Powerflow Kunststoff-Kit; Pirelli-Reifen und Mousse-Einsätze (vorne und hinten); CV4 Kühlerschläuche; ARC Kupplungsstange; und das oben erwähnte GET-Zündsystem.

WAS DENKEN WIR WIRKLICH? Es gibt einen Grund, warum Justin und JGR ihre Partnerschaft durch die 2018 Nationals verlängert haben. Bei der letztjährigen Outdoor-Serie herrschte gute Stimmung, und der schwierige Start verlief reibungslos. Es ist absehbar, dass Barcia und JGR ihren Weg zum Erfolg mit dem ultimativen Ziel, einen Titel zu gewinnen, fortsetzen werden. Barcia hat die Plattform, um zu gewinnen. JGR verfügt über unbegrenzte Ressourcen und Justin hat einen unbändigen Pleite-Stil. Kann die Kombination Ryan Dungey bei den Nationals 2016 entthronen - jetzt, wo seine Chance, es in Supercross zu tun, weg ist? Sie wären schlau, nicht gegen einen gesunden Bam Bam und seine JGR-Maschine zu wetten.

 

SUBSCRIBEINTERNAL

Mehr interessante Produkte: