WIR FAHREN DEREK HOWERTONS KTM 250SX ZWEI-TAKT

 

Weridederek__4
Combo: Das einzige, was die serienmäßige KTM 250SX zurückhält, ist das launische WP-Fahrwerk, aber sobald Fox Factory sie massiert hat, kann unser 250SX überall hingehen und alles tun.

Es besteht kein Zweifel, dass die MXA-Wrackcrew den Zweitakt KTM 250SX liebt - und wir sind der Meinung, dass jeder Zweitakt-Fan das annehmen sollte, was dieses Fahrrad darstellt. Die Ingenieure von KTM hätten auf ihren Händen sitzen und die Marketing-Männer bestimmen lassen können, was die österreichische Fabrik bauen und verkaufen soll, aber sie glaubten an Zweitakte. Und weil die KTM-Marketingmänner den Ingenieuren zuhörten, hat KTM über ihre wildesten Träume hinaus bewiesen, dass der Offroad-Motorradmarkt bereit ist, nach der besten Zweitakttechnologie zu suchen.

Die Verbindung von KTMs technischem Können und der Bereitschaft des Managements, Dollars in Forschung und Entwicklung zu investieren, hat nicht nur zu den besten 250er-Zweitaktmotoren aller Zeiten geführt, sondern auch zu Zweitakt-Verkaufszahlen, die die japanischen Konkurrenten verblüfften. Es wird berichtet, dass KTM mehr Zweitakt-Dirtbikes verkauft als die meisten anderen Marken Viertakt. Das ist die Art von Erfolg, die ein Hersteller verdient, wenn er sich die Mühe macht, Fahrräder zu bauen, die seine Konkurrenten für null und nichtig erklärt haben.

Weridederek__9
Ausbeulende Muskeln: Die Factory Fatty-Pfeife von FMF sieht auf der KTM 250SX großartig aus. Da der Motor von FMF im eigenen Haus gebaut wird, wurde dieses Rohr genau auf die Leistungseigenschaften abgestimmt. Holen Sie sich ein Factory Fatty für 249.99 USD.

Das Zweitaktprogramm von KTM ist das Juwel der Branche. Es enthält 50er, 65er, 85er, 125er, 150er, 200er, 250er und 300er Hubraum sowohl in Motocross- als auch in Enduro-Versionen. Und dies sind keine übrig gebliebenen Motoren, die seit einem Jahrzehnt keine neue Blaupause mehr gesehen haben. Nee! KTM hat ernsthafte F & E-Dollars für seine Zweitaktmotoren ausgegeben, neue Kategorien eingeführt und seine Bemühungen ständig weiterentwickelt.

Doch so sehr die MXA-Wrackcrew den Charme des KTM 250SX Zweitakts liebt, sind wir nicht blind für seine Fehler. Wir sind keine Genies, aber wir wissen, was jeder Hardcore-Besitzer der KTM 250SX weiß - es könnte besser sein. Und hier kommen FMF und Fox Factory ins Spiel.

Betreten Sie den RHINESTONE COWBOY

Als Freunde des dreimaligen AMA-Nationalmeisters Kent Howerton interessiert sich die MXA-Bande für die Fahrkünste von Kents Sohn Derek. Derek ist mit seinen radikalen Peelings und Hochgeschwindigkeitsvideos auf seiner persönlichen KTM 250SX zu einer YouTube-Sensation geworden. Mit ein paar Anrufen bei Dereks Sponsor Fox Factory haben wir Vorkehrungen getroffen, um eine exakte Nachbildung von Dereks Fahrrad zum Testen bauen zu lassen.

Weridederek__7
Einmalig: FMF erledigt keine Motorarbeit mehr für Kunden, aber das bedeutet nicht, dass sie vergessen haben, wie. Von Zeit zu Zeit bekommt Donny Emler einen Juckreiz, den er kratzen muss. Donny fräste den Kopf und formte die Brennkammer für eine solide Leistungssteigerung um.
Weridederek__6
Wählen für Dollar: Der Fox Podium RC3-Dämpfer bot im Vergleich zum OEM-WP-Dämpfer viele Anpassungen. Die MXA-Testcrew war sowohl bei der Kompressionsdämpfung bei niedriger als auch bei hoher Geschwindigkeit leichter als bei Derek Howerton.

Das FMF / Fox Factory-Projekt von MXA hatte zwei einfache Ziele:

(1) Beheben Sie das schwache Glied des KTM 250SX - die Federung. Fox Factory, Erfinder des erfolgreichsten Luftschocks in der Motocross-Geschichte, war der Aufgabe gewachsen. Sie nahmen den serienmäßigen WP-Stoßdämpfer ab und ersetzten ihn durch einen Fox Podium RC3-Stoßdämpfer, der nach Derek Howertons Spezifikation ventiliert war. Der Stoßdämpfer verwendete eine Stoßfeder mit 5.4 kg / mm und verfügte über die gesamte erfinderische Technologie von Fox Factory, einschließlich des proprietären BOC-Clickers (Bottom Out Control), der Anti-Wallow-Steuerung (AWC) und des FAST-Federvorspannungseinstellers. Als Bonus mussten wir uns mit dem Fox FAST-System nicht mit dem schrecklichen Nylon-Vorspannring von KTM auseinandersetzen. Der Fox Factory RC3 Dämpfer kostet 995 US-Dollar.

Die WP-Gabeln erhielten außerdem die Fox-Behandlung mit neuen Ventil-, Dämpfungs- und werkzeuglosen 35-Klick-Druckverstellkappen. Die Gabeln verwendeten die serienmäßigen KTM-Federn mit 0.44 kg / mm. Das Gabelventil kostet 225 US-Dollar, und die Druckverstellkappen kosten 199 US-Dollar.

Weridederek__5
Cowboy-Art: Fox wählte Derek Howertons genaue Gabeleinstellungen, aber am Ende haben wir die Kompression und den Rückprall erleichtert. Das vordere Ende war für unseren Geschmack etwas hoch, also haben wir die Gabelbeine um 5 mm nach oben geschoben.
Weridederek__3
Fling: Bei einem leistungsstarken 250er Zweitakt spüren Sie die Bewegung dank der augenblicklichen Vibrationen des Motors. Auch wenn es nicht schneller als 450 Viertakt ist - es fühlt sich schneller an.

(2) Während Fox Factory an der Federung arbeitete, übernahm FMF das Motorenentwicklungsprogramm. Das Projekt war für FMF ziemlich ungewöhnlich, da das einzige Produkt, das sie auf der Derek Howerton-Replik verkaufen, die FMF-Abgasanlage und der Schalldämpfer sind. Der Zylinder mit Öffnungen, der gefräste Kopf, der gebohrte Vergaser (von 36 mm bis 39 mm) und der Düsen wurden alle von FMF gehandhabt, obwohl Sie sie nicht bei Onkel Donny bestellen können.

Am Anfang hatten wir Probleme mit dem Setup sowohl der Federung als auch des 39-mm-Strahls. Aber mit grundlegenden Tuning-Techniken haben wir jedes Problem gelöst und das Fahrrad wie ein Traum zum Laufen gebracht. In Back-to-Back-Tests mit unserer Serien-KTM 250SX gab es keinen Vergleich. Das Leistungsband war breiter. Es traf härter und zog weiter.

Weridederek__1

Wir haben ursprünglich VP Racing C-12 im Motor eingesetzt, aber im Laufe der Zeit haben wir mehr über die Bedürfnisse des Motors erfahren und uns auf eine 50/50-Mischung aus Pumpgas und C-12 heruntergearbeitet.

Das Fahrwerk war Lichtjahre besser als das serienmäßige WP-Zeug. Nach dem Fahren der mit Fox Factory ausgestatteten KTM 250SX wollten die MXA-Testfahrer nie wieder das serienmäßige WP-Fahrwerk fahren.

Weridederek__2
Messingring: Mit der Zunahme der Kompression, der Notwendigkeit, Renngas laufen zu lassen, und dem ausgebohrten 39-mm-Vergaser war der Strahl weit entfernt. Wir gingen zu einem größeren 168er Haupt-, Lagerpiloten und Clip in der Mitte.

Weitere Informationen zu den Fahrwerksmods von Fox Factory finden Sie unter www.ridefox.comoder rufen Sie (800) 369-7469 an. FMF Racing ist erreichbar unter www.fmfracing.com oder (310) 631-4363.

Fahren Sie mit der MXA WRECKING CREW auf DEREK'S KTM

Mehr interessante Produkte: