ZWEI-TAKT-DIENSTAG | ALLES, WAS SIE ÜBER DEN HONDA CR2006 250 WISSEN MÜSSEN

2006 Honda CR250 studio Dieser archivierte Artikel zu Motocross Action stammt aus der Novemberausgabe 2005. 

Wenn John Paul Jones an der Spitze der Fregatte stand Hondawürde er schreien "Gib niemals das Schiff auf!" aus vollem Herzen. Leider würde seine berühmte Ermahnung auf taube Ohren stoßen. Wenn es um Zweitakt-Motocross-Motorräder geht, ist Honda kurz davor, die weiße Flagge zu hissen.

Von allen großen Herstellern kann Honda vergeben werden, dass sie nicht das volle Gewicht ihrer technischen Fähigkeiten hinter den 2006 CR250 Zweitakt geworfen haben. Schließlich schwor Honda bereits 1972, dass sie nicht daran interessiert seien, Zweitaktmotorräder zu bauen. Sie behaupteten, dass ihr Fachwissen in der Konstruktion von Viertaktmotoren liege und dass sie beabsichtigten, dort ihren Beruf auszuüben. Trotz ihrer früheren Proteste veröffentlichten sie 1973 schockierend den ersten Honda-Zweitakt. Und 33 Jahre lang strebten sie nach Zweitakt-Exzellenz - nein, machen wir das 32 Jahre, denn es ist offensichtlich, dass Honda für 2006 einen Schritt zurück gemacht hat.

2006 Honda CR250

Woher kennen wir Hondas Absichten? Wir wissen es nicht, aber wir wissen, dass die 2006er Honda-Zweitakte leicht getarnte 2005er Modelle sind. Wir müssen nicht fragen, für wen die Glocke läutet - es läutet für die CR.

Honda hat immer noch treue Zweitakt-Kunden - Fahrer, die sich auf der Rinde eines Auges die Augen geschnitten haben CR250 oder das Jammern der CR125Und zum Glück werden sie von ihren freundlichen Händlern vor Ort nicht trocken gelassen. In den Ausstellungsräumen wird es einen CR2006 von 250 geben! Die Frage ist, wie gut ist es?

F: WAS HAT HONDA FÜR 250 AM CR2006 GEÄNDERT?

A: Der Panzeraufkleber ist anders, aber es braucht ein geschultes Auge, um ihn zu erkennen. Das war's Leute.

F: IST DER CR2006-MOTOR 250 SCHNELLER ALS DER '05?

A: Nein. Warum nicht? Denn der Honda-Motor 2006 ist der Honda-Motor 2005.

2006 Honda CR250 engine

F: IST DER CR2006-MOTOR 250 SCHNELLER ALS EIN YZ-, KX-, RM- ODER KTM-MOTOR?

A: Nicht wirklich. Versteh uns nicht falsch, der '06 Motor ist ein guter Motor - es ist einfach kein großartiger Motor. Die Ingenieure von Honda konzentrierten das Fleisch des Powerbands auf den mittleren Bereich. Und einmal in der Mitte ist die Honda-Leistung so gut wie jedes Fahrrad, das hergestellt wird. Von der Mitte nach oben tobt es. Es ist reaktionsschnell und schnell, wenn die Situation passt.

2006 KTM 250SX engine2006 KTM 250SX Motor.

Wie ist der Vergleich mit der blauen, gelben, grünen und orangefarbenen Konkurrenz? Das hängt davon ab, über welchen Teil des Leistungsbands Sie sprechen. Low-End? Entschuldigung, der CR250 ist faul. Mitteltöner? Hier leistet der CR250 seine beste Arbeit. Das obere Ende? Um den Motor vielseitig einsetzbar zu machen, ist eine deutlich höhere Drehzahl erforderlich.
Ist es schneller als die Konkurrenz? In den Händen eines Fahrers, der die Geschwindigkeit der Beaucoup aus den Kurven tragen und in der Spitze zielsicher schalten kann, ist das CR250-Leistungsband wettbewerbsfähig. Leider sind diese Fähigkeiten nur in den oberen drei Prozent der Motocross-Bevölkerung zu finden. Mit einem weniger erfahrenen Piloten im Kommando ist es eine Menge Arbeit, auf dem Rohr zu bleiben.

F: Was ist der beste Weg, um den 2006 CR250 zu fahren?

A: Es gibt vier Schlüssel, um den CR250 schnell zu machen:
(1) Halten Sie den Drehzahl-Totpunkt im Leistungsband.
(2) Jedes Mal, wenn der Motor vom Rohr fällt, kuppeln Sie die Drehzahl wieder in die Mitte.
(3) Den Motor nicht überdrehen, da er oben flach ist.
(4) Niemals kreuzen. Der CR250 möchte, dass Sie die ganze Zeit hart arbeiten. Wenn Sie kreuzen, stecken Sie fest.

2006 Honda CR250

F: WIE HAT DER CR250 EIN SOLCHES BESONDERES POWERBAND ERHALTEN?

A: Es ist ein Rätsel. Die Geschichte würde einen Forscher nicht zu dem Schluss führen, dass Honda jemals ein eindimensionales Leistungsband entwickeln würde. Bereits 1983 beruhte Hondas Motocross-Ruf auf ihren brillanten Allround-Powerbands. Dann, im Jahr 2002, entschied sich Honda, das bewährte Kolbenanschluss-Design mit Reed-Ventil für eine Case-Reed-Konfiguration fallen zu lassen. Im Nachhinein sieht der radikale Motorabgang wie ein Glücksspiel aus, war es aber damals noch nicht. Case-Reed-Motoren produzieren normalerweise Rock'em- und Socken-Powerbänder. Honda wollte die Zäune mit dem Schilfrohrdesign, aber leider schlug Mighty Casey zu.

Vom ersten Tag an litt der CR250-Motor unter einem schweren Fall von Blahs. Der Übergang von niedrig nach mittel war sehr seltsam. Unten, wo der Schilfmotor hätte ziehen sollen, ging es "Wah, Wah Wah". Es war ein Hund vom Boden. Sobald sich die Drehzahl und die Kraftstoffgeschwindigkeit erhöht hatten, lief der Motor einwandfrei, aber nicht darunter und nicht viel darüber.

Seit der Einführung des Schilfs hat Honda jedes Jahr geschworen, den Motor im nächsten Jahr bellen zu lassen. Jedes Jahr haben sie versagt. Für 2006 haben sie es nicht versucht.

F: WIE VIEL PFERDEKRAFT MACHT DER CR250 AUF DEM DYNO?

A: Dieser Motor liebt den Prüfstand. Es pumpt an jedem Punkt der Kurve erstaunliche Zahlen aus. Es ist der König aller Dyno-Bikes. Aber, und das ist ein großes, aber die Dyno-Zahlen sind eine Illusion. Sobald das Hinterrad von der Walze und auf Schmutz ist, verschwinden die magischen Zahlen. Die maximale Leistung bleibt in der Nähe der Spitze, aber die Überdrehzahl ist schwach und das untere Ende ist lethargisch.

Auf dem Papier sollte der CR250 bei niedrigen Drehzahlen einen Graben graben, aber anstatt "Braapp" zu machen, geht es "Wahhhhh".

2006 Honda CR250 engine

F: WAS IST MIT DEM JETTING DES CR250?

A: Wir hatten immer das Gefühl, dass der CR250 kurz vor der Detonation steht. Wenn man eine Hauptleitung hinaufging, brodelte es. Als man runter ging, klingelte es.

F: WAS IST MIT DEM GETRIEBE DES CR250?

A: Wir haben es runtergeschaltet (von 49 auf 50). Durch das Absenken des Getriebes wurde die Zeit bei Halbgas verkürzt, was dazu beitrug, dass der CR250 nicht in der blauen Zone blieb (was sich beim Schalten vom zweiten auf den dritten Bereich am deutlichsten bemerkbar machte).

2006 Honda CR250 rear sprocket

F: WAS IST MIT DEN SHOWA-GABELN?

A: Die Gabeln fühlen sich gut an, fahren im Hub ziemlich hoch (besonders im Vergleich zu früheren Showa-Gabeln) und sind gut gefedert. Die serienmäßigen Gabelfedern sind 0.44 kg / mm (Profis könnten versucht sein, auf 0.45 s zu gehen).

2006 Honda CR250 forks

Unsere beste Einstellung war mit der Komprimierung bei 10 Klicks und dem Rebound bei 14 Klicks. Wir haben den Vorderradgabeln etwa 5 ml Öl hinzugefügt, weil sie dazu neigten, zu leicht zu Boden zu gehen.

F: WAS IST MIT DEM SHOWA-SCHOCK?

A: Hondas Hinterradaufhängung ist erstklassig. Wir setzen die langsame Komprimierung auf 7 Klicks, den Rückprall auf 7 Klicks und die schnelle Komprimierung auf 2.5 Klicks. Das einzige, was wir getan haben, das etwas ungewöhnlich war, war, den Renndurchhang bei 105 mm zu fahren.

F: WIE GEHT DER HONDA CR2006 250?

A: Wir haben es geliebt. Wir würden lügen, wenn wir sagen würden, dass es so gut ist wie das Old-School-Chassis von 1993, das Ginzu-Messer für Motocross-Motorräder. Der 93er Rahmen hatte jedoch ein ernstes Kopfschütteln, und um ihn zu beseitigen, hat Honda 94 seine Rahmengeometrie verbessert. Jedes Jahr gab es neue Dimensionen, aber nie eine Verbesserung. Das Handling erreichte 1997 mit dem ersten Delta Box Aluminiumrahmen seinen Tiefpunkt. Erst 2002 begann Honda, die magischen Zahlen zu finden, die ihnen neun Jahre lang entgangen waren.
Schließlich haben die Ingenieure von Honda alle Teile des Puzzles zusammengezogen, um einen sehr guten Satz von Zahlen zu erhalten. Das aktuelle Honda CR250-Chassis ist hervorragend beim Einlenken, felsig stabil in der Mitte und sauber am Ausgang.

2006 Honda CR250

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:
(1) Low-End-Leistung: Um das Low-End spürbar zu verbessern, schrauben Sie einen Moto Tassinari VForce3-Rohrkäfig an. Es macht den Low-End-Power sauberer, knackiger und stärker. Fügen Sie als Nächstes eine Pro Circuit Works-Pipe hinzu. Es fügt eine Tonne Mitteltöner und eine zusätzliche Drehzahl hinzu, damit Sie sich nicht über den Boden ärgern.
(2) Luftfilter: Hondas Luftfilter hat genau die gleiche Größe wie die Airbox. Das ist nicht so gut wie es sich anhört.
(3) Getriebe: Der CR250 profitiert wirklich von einem niedrigeren Getriebe. Wir haben dem hinteren Kettenrad einen Zahn hinzugefügt (von 49 auf 50). Dies verschärfte die Übersetzungsverhältnisse, brachte uns schneller ins Fleisch der Kraft und half dem CR aus den Kurven.
(4) Heizkörper: Wir können die rechteckigen Heizkörper mit unseren Knien in Trapezoide verwandeln.
(5) Elektrisches Leistungsventil: Jedes Mal, wenn wir das Gefühl hatten, dass unser CR250 vom Song abweicht, haben wir alle üblichen Verdächtigen (zerbrochenes Schilf, abgenutzte Ringe, schlechtes Spritzen) ohne Erfolg zusammengefasst. Das Problem lag normalerweise im HPP-Ventil. Die Kabel am Leistungsventil neigen dazu, locker zu werden. Sobald wir sie festgezogen hatten, bekamen wir unsere verlorene Kraft zurück.

2006 Honda CR250 read brake disc

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:
(1) Lenker: Sie können sich nicht beschweren, wenn ein Fahrrad mit Renthal 971s auf Lager ist.
(2) Reifen: Wir mögen das Dunlop 756 hinten. Die Front 742 ist für unsere Tracks und Geschmäcker etwas zu eng fokussiert.
(3) Aussetzung: Gutes Zeug direkt aus der Box.

2006 Honda CR2501 triple clamps

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Woher weißt du, wann deine Tage gezählt sind? Wenn Sie ein Motorrad sind, ist der einzige Mod, den Sie für die nächste Saison bekommen, ein neuer Panzeraufkleber. Es ist eine Schande, dass Honda nicht mehr Vertrauen hat, weil Yamaha 50 Prozent mehr verkauft hat YZ250 Zweitakt im Jahr 2005 als im Jahr zuvor, weil sie genug an ihr Fahrrad glaubten, um es komplett neu zu gestalten. Es ist schwierig, einen Verbraucher für Ihr Produkt zu begeistern, wenn Sie nicht begeistert sind.

Mehr interessante Produkte: