DIENSTAG MIT ZWEI SCHLÄGEN: DAS HOT PINK TM

screen-shot-2016-12-05-at-9-08-50-amEs ist selten, ein Bild eines TM-Motorrads vor den 1980er Jahren zu finden. Abgebildet ist ein 1984 TM mit einem 80-cm125-Motor, der in einem XNUMX-cmXNUMX-Chassis ruht. Diese Motor / Chassis-Kombination war und ist in Europa beliebt. Beachten Sie den Aluminium-Gastank und die Stoßdämpferposition. 

TM-Motorräder gibt es seit 1976. Zwei Männer namens Claudio Flenghi (bekannt als Mr. Engine) und Francesco Battistelli (bekannt als Mr. Frame) aus Italien waren Freunde aus Kindertagen mit einer Leidenschaft für die Welt der Motorräder . Sie kamen mit dem TM-Namen aus den Initialen der Namen ihrer Söhne - Thomas und Mirko.

screen-shot-2016-12-05-at-9-05-17-amHonda? Schauen Sie noch einmal hin! Das rot-blaue Farbschema sowie die Kunststoffteile lassen diese TM von 1991 wie eine Honda-Nachbildung aussehen. Dies ist der 1991-cm80-Motor von TM von XNUMX in einem Big-Bike-Chassis-Modell. Beachten Sie das konische Rohr, die Excel-Felgen und den Ohlins-Stoßdämpfer. 

1977 war ihr Motocross-Motorrad auf der Mailänder Motorradmesse ein unerwarteter Erfolg. Aufgrund dieses Erfolgs verwandelten sie die Firma TM von Flenghis kleiner Werkstatt in eine voll ausgestattete Fabrik und ein Rennteam. 1978 produzierte das Unternehmen insgesamt 200 Motocross-Motorräder.

screen-shot-2016-12-05-at-9-07-05-am1993 entschied sich TM für ein knalliges Pink-Farbschema. Es war laut und exotisch, aber bei den meisten Rennfahrern keine beliebte Farbwahl. Beachten Sie die WP-Upside-Down-Gabel, das konische Rohr, den Aluminiumtank, den Ohlins-Stoßdämpfer und die solide hintere Scheibe.

Man muss erkennen, dass es nie der Traum dieser beiden war, die Motocross-Industrie zu übernehmen. Ihre Philosophie war es, anders zu sein. Sie haben keine Kosten gescheut, indem sie die hochwertigsten Materialien verwendet haben, um eine Qualitätsmarke herzustellen, die von Hand gebaut wurde und wird - und das wollen sie nicht ändern. Sie konnten die Produktionszahlen von Yamaha oder KTM nicht herauspumpen und wollen es auch nicht. Sie sind stolz auf das Erbe italienischer Handarbeit.

screen-shot-2016-12-05-at-10-45-13-am1996 war das letzte Jahr des pinkfarbenen Farbschemas von TM. Beachten Sie die Marzocchi-Gabeln und Excel-Felgen.

Wagen Sie es, anders zu sein als 1993. Vorher sahen sie mit ihrem rot-blauen Farbschema, dem Aluminiumtank, dem Kegelrohr und dem Ohlins-Dämpfer einem exotischen Honda sehr ähnlich. Die Entscheidung, das Farbschema zu ändern, um sich von anderen Marken abzuheben, war ein kluger Schachzug, obwohl die Wahl der femininen Farbe Pink rosa übertrieben war. Junge hat es ins Auge gefasst, aber es hat auch einige ausgeschaltet. Das Motto „Nur echte Männer tragen Pink“ setzte sich erst im 21. Jahrhundert durch. Sie waren vielleicht schon früh in der Show, aber die kühne Aussage machte die Marke TM buzzworthy. Vielleicht nicht die Aufmerksamkeit, die sie wollten, aber für eine kleine Boutique-Marke ist jede Aufmerksamkeit eine gute Aufmerksamkeit, besonders wenn sie ein Produkt haben, das funktioniert.

screen-shot-2016-12-05-at-11-03-08-amIm Jahr 1996 wechselte TM von Pink zu Blau sowie zu einem veränderten Kunststoffdesign. Oder haben sie einen von einer anderen Manufaktur ausgeliehen? Es ähnelt sicher einer Yamaha YZ250, nicht wahr?

Das leuchtende Pink hielt vier Jahre lang bis 1996 an. Dann wechselten sie zu einem Yamaha-Blau mit Yamaha-Kunststoffen. Sie sahen wieder aus wie eine andere Marke. Nach einigen Jahren änderte sich die Farbe dann zu einem eher fluoreszierenden Blau, das sie heute hat. Heute hat TM keine offiziellen Händler mehr in den USA. Ralf Schmidt war der letzte TM-Importeur, aber das war vor fünf Jahren.

MXA DER FRÜHEREN TMS WURDE IM LAUFE DER JAHRE GETESTET. 

TM 1980Hier ist ein TM aus den 1980er Jahren. 

1982 Fabrik TM 125MX

Wir sind uns nicht sicher, aus welchem ​​Jahr das genaue Modell stammt, glauben aber, dass es sich um eine TM 1989 Enduro aus dem Jahr 1990 oder 80 handelt. 

1985 TM125.

1990 TM125. Schauen Sie sich eine Geschichte über TM an. 

1995TM250Wir haben sogar 1995 Jahre später ein rosa TM von 23 getestet, um zu sehen, was wir im Jahr 2018 davon halten. Unsere Testfahrer waren überrascht, wie gut es ihnen gefiel. 

1999TM 125MX1999TM 125MX 

2000TM 250MXHier ist eine 2000 TM 125

2006 TM 125MX DirtbikeHier ist das 2006 TM 125MX-Testrad von MXA. 

Es handelt sich um ein Projektmotorrad, das Ralf Schmidt für uns für Rennen bei der Zweitakt-Weltmeisterschaft gebaut hat.  

 

2019TM 300MX2019 TM300. 

2019 TM 300MX ProjektfahrradRalf hat uns wieder ein cooles Projektbike aus einer 2019er TM 300 gebaut.

2020-TM-144MX-Standbilder-19Die 2020 TM 144. 

Der TM 144MX, den Ralf zum Testen für MXA gebaut hat. 

FÜR MXAs VOLLSTÄNDIGE LISTE DER TM BIE-TESTS KLICKEN SIE HIER

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.