ZWEI-TAKT-DIENSTAG | WIR PRÜFEN DEN 2004 KAWASAKI KX125

2004 kawasaki kx125Dieser Test des Kawasaki KX2004 von 125 wurde in der Novemberausgabe von MXA vorgestellt.

Wir hassen es, irgendjemandes Blase zu platzen, aber Ryno Hughes, Grant Langston, Mike Brown, Brock Sellards und Branden Jessemen sollten ihre Glückssterne zählen, dass James Stewart 2003 auf einem Kawasaki ist KX125 anstelle eines 2004er Modells. Nicht, dass Bubba Hilfe zu brauchen scheint, aber der '04 KX125 hat einen Quantensprung über das Motorrad gemacht, das James jetzt fährt. Wie das? Auf dem Prüfstand pumpt er fast 35 Pferde aus. Letztes Jahr hat es 32 nicht gebrochen. Das ist riesig. Eher unglaublich!

Okay, Stewart braucht keine Hilfe, er wächst, poliert und poliert die Konkurrenz auf seinem 2003, aber möchten Sie nicht ein bisschen Hilfe? Dachte mir.

James Stewart 125James Stewart war 2004 auf seiner KX125 Hals über Kopf schneller als die Konkurrenz. 

Die Frage für die MXA zerstörende Mannschaft war, ob die plötzliche Umkehrung des Glücks des KX125 im Prüfstandsraum sich auf die Rennstrecke überträgt. Wir haben viele Dyno-Königinnen gesehen, die sich nicht aus dem Weg räumen konnten, als der Gummi auf die Straße traf.

Wohin würde der KX2004 125 fallen? Dyno Queen oder Duke of Dirt?

F: Kann ein KAWASAKI KX125 tatsächlich 35 Pferdestärken produzieren?

A: KawasakiDer plötzliche Anstieg des Prüfstands ist beeindruckend, aber woher kommt er? Letztes Jahr MXA hatte einen KX125 mit vollem Rennen, der die gleichen Zahlen wie der KX2004 von 125 hatte, aber er wurde portiert, verrohrt, gefräst und betankt (mit 8 US-Dollar pro Gallone Renngas). Für das Jahr 2004 haben wir die gleichen Zahlen vom Ausstellungsraum erhalten (mit 2 US-Dollar pro Gallone 91-Oktan-Pumpgas).

2004 kawasaki kx125 engineDer 2004er KX125-Motor produzierte drei Ponys mehr als der 2003er Motor. Es war eine enorme Verbesserung. 

Factory 125's, wie das, auf dem James Stewart reitet, stellen viel mehr als 35 Pferde her, so dass es nicht ausgeschlossen ist, dass ein Stocker diese Zahl erreicht. Aber die einzige andere Aktie Zweitakt in diesem Bereich ist die KTM 125SX.

F: WIE HAT KAWASAKI 35 PFERDEKRAFT AUS IHREM HUT GEZOGEN?

A: Sie haben sieben Änderungen am KX2004 von 125 vorgenommen: (1) Die Kompression wurde erhöht. Für 2004 ist es 8.5 bis 11.1: 1. Mehr Komprimierung bedeutet normalerweise mehr Leistung. (2) Die Auslassöffnung wurde umgeformt, um den Gesamtdurchfluss zu verbessern. (3) Der Spalt zwischen den Leistungsventilen wurde zur besseren Abdichtung verringert, insbesondere wenn sich die Ventile in der vollständig geschlossenen Position an der Auslassöffnung befinden. (4) Das Auspuffrohr ist vom Kopfrohr zurück komplett neu. (5) Der Innendruck auf den Kolbenring wurde reduziert, um die Reibung zu verringern und eine freiere Drehzahl zu ermöglichen. (6) Der Luftansaugkrümmer des Vergasers ist kürzer und gerader. (7) Der Winkel der Stimmzungen wurde von 90 Grad auf 45 Grad geändert und die Stimmzungen selbst sind kürzer und ein zweites abgestuftes Stimmzunge dient als Zusatzverstärkung.

F: WAS IST DER GRÖSSTE BEITRAG ZUR LEISTUNGSVERBESSERUNG DES KX?

A: Das Rohr macht den größten Teil des Leistungszuwachses aus, aber die Motordynamik ist eine kooperative Anstrengung. Jeder kleine Mod muss mit dem nächsten zusammenarbeiten. Kawasaki hat es offensichtlich richtig gemacht.

F: IST ES EINE DYNO-KÖNIGIN ODER EIN HERZOG VON DIRT?

A: Es ist sehr gut. Angesichts der Tatsache, dass wir nach dem Prüfstand zu optimistisch waren, würde es für jeden Motor schwierig sein, dem Hype gerecht zu werden. Das KX125 Powerband ist genau dort, wo Sie einen 125er haben möchten. Es macht gute Leistung niedrig und beginnt dann wirklich durch die Mitte zu ziehen (und dreht sich weit genug heraus, um Sie zur nächsten Kurve zu bringen).

2004 kawasaki kx125Das 2004 KX125 Powerband ist genau dort, wo Sie einen 125er haben möchten. 

Es hatte ein paar seltsame Eigenschaften. (1) Jeder Testfahrer hatte das Gefühl, dass sich der Motor langsam drehte. Es wollte nicht schreien. Es knurrte tief. (2) Angesichts seines PS-Vorsprungs gegenüber dem RM125 . YZ125 (was 33 PS auf dem gleichen Prüfstand ergibt), schien der KX125 kein Bein oben zu haben. Es gab keinen Boden, es zeigte nur keinen Zwei-PS-Vorteil gegenüber seinen schwächeren Gegnern (umgekehrt war die KTM 34.5SX mit 125 PS).

Königin oder Herzog? Es ist ein Push, aber es ist ein besserer Motor als letztes Jahr und gibt nichts an seine rote, gelbe und blaue Konkurrenz im Dreck.

F: Gibt es einen Vorteil bei einem Gangwechsel?

A: Ja, aber mit einer Einschränkung. Fortgeschrittene und Profis können mit dem Seriengetriebe davonkommen. Aber Anfänger und Anfänger müssen auf jeden Fall einen Zahn hinzufügen. Um ehrlich zu sein, sollten Fortgeschrittene und Profis auch einen Zahn auf der Rückseite ausprobieren - besonders auf engen Strecken. Der zusätzliche Zahn erleichtert das Halten der Drehzahl im Fleisch des Powerbands (und des Fahrrads aus dem ersten Gang).

2004 kawasaki kx125 Anfänger und Anfänger müssen auf jeden Fall einen Zahn im Heck hinzufügen. 

F: WAS IST MIT DER KAYABA-FEDERUNG?

A: Außerhalb des Ausstellungsraums fühlt es sich sehr unausgewogen an. Der erste Testfahrer war nach einer Runde wieder an der Box, um die Front/Heck-Vorspannung zu stabilisieren. In der Serienausstattung hat der 2004er KX125 ein fieses Stinkbug-Feeling. Die Front fährt tief und das Heck ist wirklich hoch.

Gabeln: Überraschenderweise hat die Low-Rider-Vorderseite nichts mit den Gabelfedern zu tun. Gefallen haben uns die Federraten, Ventile oder Klickereinstellungen. Der Täter? Aus irgendeinem Grund spezifizieren Kawasaki ihre Fahrräder so, dass die Gabelrohre in den oberen Gabelbrücken weit nach oben geschoben sind. Wir reden freakish high. Wir haben sie nach unten geschoben, bis nur noch 5 mm des Gabelbeins über die Gabelbrücke ragten. Dies war eine schnelle und kostenlose Lösung.

2004 kawasaki kx125 forks

Wie gesagt, uns hat das Gabel-Setup gefallen. Die Einstellungen für die Standardkomprimierung und den Rebound-Clicker sind für die meisten Fahrer im Standard, obwohl schnellere oder schwerere Fahrer die Komprimierung mit wenigen Klicks drehen müssen. Wenn Sie leicht sind, machen Sie das Gegenteil.

Schock: Das hintere Stoßdämpfergestänge im Yamaha-Stil ist für 2004 angesagt. Sowohl Suzuki als auch Kawasaki haben die Yamaha-Methode zur Befestigung des Gestänges an der Schwinge anstelle des Rahmens übernommen. Der neue Montageort reduziert die Druckbelastung des Rahmens und des Stoßdämpfers und ermöglicht Kawasaki einen 20 mm längeren Stoßdämpfer und eine 17 mm längere Schwinge. Der längere Swingram ist gar nicht so neu; das Pro Circuit Team hat das länger benutzt KX250 Schwinge auf ihren 125 Nationalbikes seit mehreren Jahren.

2004 kawasaki kx125 shock

Wie fühlt es sich an? Steif, mit seiner 4.9 kg / mm Stoßdämpferfeder kann der KX125-Stoßdämpfer Fahrer im 200-Pfund-Bereich aufnehmen. Zuerst waren wir versucht, die Stoßdämpferfeder zugunsten von etwas Weicherem zu werfen, aber irgendetwas sagte uns, dass der Stoßdämpfer überdämpft und nicht überfedert war (zumindest oder das Gewicht unseres Testfahrers). Was war unsere Lösung? Wir haben den Durchhang des Rennens auf 102 mm abgesenkt, um den Stoßdämpfer etwas weiter in den Hub fallen zu lassen. Und dann fingen wir an, nach und nach Runden zu drehen und den Kompressionsklicker zu drehen, während wir gingen. Wir hörten auf, als der Schock aufhörte zu treten. Die magische Zahl für uns war 14 Klicks bei der Komprimierung.

2004 kawasaki kx12

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:
(1) Saldo: Wir hoffen, dass Ihr freundlicher Kawasaki-Händler die Probleme mit der Gabelhöhe auf dem Ausstellungsraumboden behebt. Wenn nicht, können Sie das Gefühl mit einem 10-mm-T-Griff beheben.
(2) Lenker: Die Aluminiumstangen von KTM und Honda lassen die Stahlstangen des KX archaisch aussehen. Hörst du Yamaha und Suzuki?
(3) Schock: Wenn Sie eine Mini-Transplantation sind und 125 Pfund klatschnass drücken, wird die Rückseite des KX zu steif. Sie müssen es zu einem Suspensionsgeschäft stoßen.
(4) Ergonomie: Vielleicht sind es nur wir, aber die Ergonomie des KX125 eignet sich am besten für Jockeys. Dies ist der Seabiscuit von Motocross Ergos.
(5) Kupplungsstange: Was, keine Schnellanpassung? Kein On-the-Fly-Whirlygig? Jeder andere hat einen. Warum nicht?
(6) Gastank: Wir mögen keine schwarzen Gastanks. Niemals wird. Sie können nicht sagen, ob es voll ist, bis der Boden nass ist.

2004 kawasaki kx12

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:
(1) Leistung: Das Fahrrad bringt einige ernsthafte Ponys hervor und macht es auf besondere Weise. Die zusätzliche Kraft tritt möglicherweise nicht immer in den Vordergrund, ist aber immer da - sie wirkt wie eine unsichtbare Hand, um den KX anzutreiben.
(2) Vorderradbremse: Das Patent für die Honda-Vorderradbremse ist abgelaufen und Kawasaki verfügt über eine Bremsleitungsführung im Honda-Stil und eine stärkere Bremse.
(3) Dreifachklemme: Es hat lange gedauert, bis Kawasaki eine gummimontierte Gabelbrücke an ihrem 125er angebracht hatte, aber sie haben es getan und mit seinen Positionen mit zwei Stangen lieben wir es.

2004 kawasaki kx125 front rotor

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Letztes Jahr die MXA Die Wrackcrew hat die Kawasaki KX125 rabattiert. Wir haben es verunglimpft, indem wir es "YZ125-lite" genannt haben. Nicht mehr. Für 2004 wird der KX125 niemandem in der Pferdestärkenabteilung in den Hintergrund treten. Dies ist nicht die "Lite" -Version eines 125. Es hat endlich eine vollständige Zahl.

2004 kawasaki kx125

Mehr interessante Produkte: