250 RENNERGEBNISSE | HOUSTON SUPERCROSS (AKTUALISIERT)

Dylan Ferrandis_2019 Houston Supercross-14Dylan Ferrandis gewinnt mit 2-1-2 den Gesamtsieg in Houston !!

2019 HOUSTON SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

250 HAUPTVERANSTALTUNG GESAMTERGEBNISSE VON HOUSTON 

Der Houston Supercross 2019 war ein sehr aufregendes Rennen für die 250 West Klasse. Adam Cianciarulo gewann das erste 250 Main Event, aber Fehler und Stürze im zweiten und dritten Main Event brachten ihn zurück. Dylan Ferrandis fuhr die ganze Nacht schnell und konnte den Gesamtsieg mit konstanten 2-1-2-Ergebnissen erzielen.

Klicken Sie hier für 450 Ergebnisse des Hauptereignisses.

Dylan Ferrandis_2019 Houston Supercross-44Dylan Ferrandis fuhr schnell und konstant, um den Sieg zu holen.

POS. FAHRER M1 M2 M3 PTS.
1 Dylan Ferrandis 2 1 2 26
2 Rj Hampshire 3 2 4 23
3 Colt Nichols 5 4 1 21
4 Adam Cianciarulo 1 10 3 19
5 James Decotis 6 5 6 18
6 Cameron Mcadoo 9 6 5 17
7 Justin Starling 12 8 8 16
8 Sean Cantrell 11 7 13 15
9 Garrett Marchbanks 10 3 19 14
10 Chris Bloss 8 19 7 13
11 Martin Castelo 15 12 9 12
12 Michael Mosiman 4 18 14 11
13 Jacob Hayes 7 20 10 10
14 Michael Leib 16 9 12 9
15 Logan Karnow 17 13 11 8
16 Dylan Merriam 13 11 20 7
17 Brandan Leith 19 14 15 6
18 Killian Auberson 14 16 18 5
19 Mathias Jorgensen 20 15 16 4
20 Chris Howell 18 17 17 3
21 Bradley Lionnet 21 21 21 2
22 Robbie Wageman 22 22 22 1

 

250 HAUPTVERANSTALTUNG 3 ERGEBNISSE

Dylan Ferrandis_2019 Houston Supercross-23Dylan Ferrandis belegt beim dritten Hauptereignis der Nacht den zweiten Platz und gewinnt den Gesamtsieg in Houston.

Beim dritten Hauptereignis waren es die beiden Star Racing Yamaha-Fahrer Dylan Ferrandis und Colt Nichols, die vorne mitmachten. Unter der Führung von Colt Nichols wusste Dylan Ferrandis, dass er seinen Teamkollegen nicht überholen musste, um den Gesamtsieg für die Nacht zu gewinnen. Adam Cianciarulo hatte im zweiten Rennen mehr Probleme, er hatte einen schlechten Start und dann fiel Michael Mosiman und Adam stürzte direkt in die Whoop-Sektion. Adam Cianciarulo konnte aufstehen und durch das Rudel stürmen, um Dritter zu werden.

POS. # FAHRER
1 39 Colt Nichols
2 34 Dylan Ferrandis
3 92 Adam Cianciarulo
4 31 Rj Hampshire
5 44 Cameron Mcadoo
6 64 James Decotis
7 111 Chris Bloss
8 60 Justin Starling
9 72 Martin Castelo
10 156 Jacob Hayes
11 471 Logan Karnow
12 170 Michael Leib
13 40 Sean Cantrell
14 36 Michael Mosiman
15 68 Brandan Leith
16 221 Mathias Jorgensen
17 122 Chris Howell
18 83 Killian Auberson
19 61 Garrett Marchbanks
20 54 Dylan Merriam
21 321 Bradley Lionnet
22 141 Robbie Wageman

Colt Nichols_2019 Houston Supercross-52Colt Nichols gewinnt 250 Main Event 3 in Houston.

250 HAUPTVERANSTALTUNG 2 ERGEBNISSE

Dylan Ferrandis_2019 Houston Supercross-43Dylan Ferrandis gewinnt 250 Main Event 2.

Das zweite 250 Main Event war ein weiteres aufregendes Rennen voller intensiver Stürze und Schlachten. Adam Cianciarulo griff nach dem Holeshot, schoss dann aber von der Strecke ab. Chris Blose übernahm dann für kurze Zeit die Führung, bis der Franzose Dylan Ferrandis Blose in die harten Blöcke drückte und ihn niederschlug. Adam Cianciarulo war mitten im Rudel und kämpfte sich vorwärts, bevor er mitten in der Luft mit Sean Cantrell kollidierte und unterging. Adams Fahrrad wurde überfahren und auch Adam wurde getroffen. Er hatte das Glück, in Ordnung zu sein und stand auf und holte sich den 10. Platz.

POS. # FAHRER
1 34 Dylan Ferrandis
2 31 Rj Hampshire
3 61 Garrett Marchbanks
4 39 Colt Nichols
5 64 James Decotis
6 44 Cameron Mcadoo
7 40 Sean Cantrell
8 60 Justin Starling
9 170 Michael Leib
10 92 Adam Cianciarulo
11 54 Dylan Merriam
12 72 Martin Castelo
13 471 Logan Karnow
14 68 Brandan Leith
15 221 Mathias Jorgensen
16 83 Killian Auberson
17 122 Chris Howell
18 36 Michael Mosiman
19 111 Chris Bloss
20 156 Jacob Hayes
21 321 Bradley Lionnet
22 141 Robbie Wageman

Adam Cianciarulo_2019 Houston Supercross-45Adam Cianciarulo hatte in 250 Main Event 2 einen schwierigen Start, er hatte einen schlechten Start, er ging von der Strecke ab und ging dann runter, was ihn weit zurückfiel.

Rj Hampshire_2019 Houston Supercross-18Rj Hampshire fuhr ein solides Rennen und wurde Zweiter im 250 Main Event 2.

250 HAUPTVERANSTALTUNG 1 ERGEBNISSE

Adam Cianciarulo_2019 Houston Supercross-45Adam Cianciarulo gewinnt das erste 250 Main Event in Houston.

Adam Cianciarulo kam nach Houston und hatte zwölf Punkte Vorsprung vor dem Franzosen Dylan Ferrandis. Im ersten Hauptereignis war es Cameron McAdoo, der mit Adam Cianciarulo als Zweiter den Holeshot erzielte. Aber McAdoos Führung war von kurzer Dauer, als er auf einen harten Block sprang und unterging. Adam Cianciarulo erbte dann die Führung und schaute nie zurück. Rj Hampshire und Jimmy Decotis kämpften zu Beginn des Rennens um den zweiten Platz, während Dylan Ferrandis in der ersten Runde auf dem achten Platz begraben wurde. Dylan Ferrandis kämpfte sich durch das Rudel, um Decotis und Hampshire in den letzten Runden zu überholen und Zweiter zu werden, während Michael Mosiman ebenfalls einen harten Angriff absolvierte. Er hielt Colt Nichols zurück und holte in der letzten Runde Rj Hampshire ein und wurde Vierter.

POS. # FAHRER
1 92 Adam Cianciarulo
2 34 Dylan Ferrandis
3 31 Rj Hampshire
4 36 Michael Mosiman
5 39 Colt Nichols
6 64 James Decotis
7 156 Jacob Hayes
8 111 Chris Bloss
9 44 Cameron Mcadoo
10 61 Garrett Marchbanks
11 40 Sean Cantrell
12 60 Justin Starling
13 54 Dylan Merriam
14 83 Killian Auberson
15 72 Martin Castelo
16 170 Michael Leib
17 471 Logan Karnow
18 122 Chris Howell
19 68 Brandan Leith
20 221 Mathias Jorgensen
21 321 Bradley Lionnet
22 141 Robbie Wageman

Dylan Ferrandis_2019 Houston Supercross-23Dylan Ferrandis kämpfte sich durch das Rudel und wurde Zweiter. 

Rj Hampshire_2019 Houston Supercross-50Rj Hampshire wurde die meiste Zeit des Rennens Zweiter, konnte jedoch in den letzten Runden einen hart angreifenden Dylan Ferrandis nicht aufhalten.

Michael Mosiman_2019 Houston Supercross-54Michael Mosiman fuhr solide und machte einige Pässe, um im ersten Main Event Vierter zu werden.

Aufschlüsselung des Triple Crown Race Day-Formats:

Die Top 18 der insgesamt schnellsten Qualifikationszeiten des Tages werden direkt zum Main Event vorrücken. Es wird dann einen LCQ geben, der vier weitere Fahrer für insgesamt 22 Rennfahrer im Main Event hinzufügt. Während der Nachtshow gibt es keine Heat Races oder LCQs, aber jede Klasse hat drei Hauptereignisse. Die 250SX-Klasse wird an drei 10-minütigen Hauptereignissen teilnehmen, während die 450SX-Klasse an drei 12-minütigen Hauptereignissen teilnehmen wird. Eine olympische Bewertungsmethode wird verwendet, um einen Gesamtsieger in jeder Klasse aus allen drei Hauptereignissen zu ermitteln, bei denen die niedrigste kombinierte Punktzahl am Ende den Gesamtsieg erhält.

2019 HOUSTON SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte: