MXA TEAM GETESTET: DECAL WORKS GRAPHIC GUARDS

WAS IST ES? DeCal Works wurde berühmt und produzierte maßgeschneiderte Grafikkits, die bisher für den durchschnittlichen Motorradrennfahrer nicht verfügbar waren. Sie ließen die Fahrräder ihrer Kunden gut aussehen. Stellen Sie sich vor, wie sie sich fühlten, als sie sahen, wie zerlumpt ihre Grafiken wurden, nachdem sie von den Stiefeln der Fahrer abgenutzt, aufgerollt und abgezogen wurden. DeCal Works durchsichtige Grafikgrafiken aus Kunststoff schützen Ihre Seitennummernschildgrafiken vor hässlichem Verschleiß.

WAS KOSTEN? 24.95 USD (für Modelle von Yamaha, Kawasaki, Honda, KTM und Husqvarna)

KONTAKT? www.decalmx.com oder (815) 784-4000.

WAS STEHT AUS? Hier ist eine Liste der Dinge, die mit den DeCal Works-Grafikwächtern auffallen.

(1) Erfindung. Obwohl Sie möglicherweise Grafikwächter gesehen haben, die sowohl von DeCal Works als auch von Polisport Plastic beworben wurden, sollten Sie nicht verwirrt sein. Sie streiten sich nicht darum, wer zuerst auf die Idee gekommen ist. Warum nicht? Weil DeCal Works 'Ron Joynt sich das Produkt ausgedacht und 2012 ein US-Patent darauf erhalten hat. DeCal Works und Polisport haben eine Partnerschaftsvereinbarung geschlossen, in der Polisport die Grafikschutzvorrichtungen für DeCal Works herstellen würde, wenn sie sie gegen eine Lizenzgebühr verkaufen könnten Basis auch. Die Produkte Polisport und DeCal Works sind identisch.

(2) Das Problem. Bei den meisten modernen Motocross-Motorrädern erstrecken sich die hinteren Nummernschilder bis zu der Stelle, an der der Hilfsrahmen am Rahmen befestigt ist. Die Seitenwand wird dann mit einem Vinyl-Nummernschildhintergrund abgedeckt. Das Problem liegt dort, wo der Stiefel des Fahrers auf die Vorderkante der seitlichen Nummernschilder trifft. Obwohl die seitlichen Nummernschilder oft bis zu 10 Zoll über der Fußraste liegen, zerfranst die ständige Bewegung der Füße des Fahrers die Vinylgrafiken. Die Nummernschildgrafiken werden nicht nur zerrissen, der klebrige Kleber interagiert auch mit der Gummisohle des Stiefels und hinterlässt große schwarze Flecken.

(3) Billige Lösung. Bei aufgerollten Grafiken an der Vorderkante ihres Nummernschilds schneiden die meisten Motocross-Rennfahrer den aufgerollten Teil mit einer Rasierklinge ab. Und während es weiter aufrollt, schneiden sie immer mehr Vinyl-Abziehbilder weg.

(4) Die DeCal Works-Lösung. DeCal Works Grafikwächter sind wie Nieschutz an einer Salatbar. Es handelt sich um kleine, klare, geformte Kunststoffteile, die den Bereich einschließen, in dem Ihr Stiefel auf das Vinyl-Nummernschild trifft. Die Kunststoffschicht lässt Ihren Stiefel niemals das Vinyl berühren, so dass das Vinyl niemals reißt, zerreißt oder aufrollt. Und da der Grafikschutz klar ist, kann die Farbe der Grafiken durchscheinen.

WAS IST DER SQUAWK? Bei KTM-Modellen machte es der Grafikschutz auf der linken Seite schwierig, die Airbox-Abdeckung zu öffnen. Unsere erste Lösung bestand darin, den Grafikschutz auf der linken Seite wegzulassen, da sich der größte Teil des Verschleißes auf der rechten Seite befindet. Als wir uns jedoch entschlossen, den Grafikschutz auf der linken Seite zu verwenden, mussten wir das störende Stück Plastik mit einem Dremel abschneiden. Problem gelöst.

MXA BEWERTUNG: MXA Testfahrer mögen ihre Motorräder, um zusammengesetzt auszusehen, nicht ausgefranst und zerlumpt. Wenn Sie wie wir sind, werden Sie die Grafikwächter von DeCal Works mögen.

Mehr interessante Produkte: