PRO TAPER PRÄSENTIERT MXAS MITTWOCHENBERICHT VON JOHN BASHER

Pro Taper_Mid-week_Basher_ Stewart_728x90

#WHIPITWEDNESDAY

Whipitwednesday_Ecklund_RM-Z450Fahrer: Daryl Ecklund
Adresse: Glen Helen Raceway
Datum: 31. Oktober 2014
Fotograf: John Basher
Kamera: Canon 1D Mark III
Linse: 70-200 mm 2.8: XNUMX
Brennweite: 200 mm
Belichtung: 1/1000 Sek.
Blende: 4.0
ISO: 500

MXA VIDEO: 20 TIPPS FÜR DEN KAWASAKI KX2016F 250

ZITAT DER WOCHE: MIKE LaROCCO

SUPERCRSOOSMLaRocco_8„Als ich Rennen gefahren bin, habe ich diese Nummer [Start des Supercross-Hauptereignisses] nicht als Grund für das Rennen verwendet. Es war einfach so, wie es war. Ich habe mich tatsächlich zurückgezogen, als hätte ich mehr im Tank, aber ich war nicht wettbewerbsfähig genug, um zu gewinnen, also habe ich meinen Antrieb verloren. Es ist was es ist. Ich verstehe, dass es Jungs nach mir ein Ziel gibt, das sie treffen können, was sich so anhört, als würde Chad es benutzen, aber es ist so ziemlich alles für mich. “

Klicken Sie hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt das Interview zu lesen.

ENDLOSER WINTER: BACKCOUNTRY SNOWBIKING

JOHN'S GARAGE: YAMAHA YZ125 GEBÄUDE

2005_YZ125Ich werde diese Woche meinem Wort nicht gerecht, da das Projekt 2005 Yamaha YZ125 Build noch nicht abgeschlossen ist. Ich warte darauf, dass ein paar weitere wichtige Teile hierher in die MXA-Werkstatt in North Carolina geliefert werden. Abgesehen davon ist oben ein Bild davon, wo ich mit dem Build bin. Es ist mächtig nah, aber es fehlt immer noch der große schwarze Bogen. Nehmen Sie mich mit, da ich nächste Woche mehrere Ansichten des Fahrrads zeigen kann (aufgenommen mit einer professionellen Kamera anstelle eines iPhones). In der Zwischenzeit können Sie Mark Chillzons Kawasaki KX125 unten bestaunen.

Pro Taper_Mid-week_Basher_ Stewart_300x250

EXOTISCHER ZWEI-TAKT: 2003 KAWASAKI KX125

13161550_10206261175117376_1253776289_oLetzte Woche schrieb ich darüber, wie mein Kumpel Mark „Chillzone“ Chilson mir für mein Projekt Yamaha YZ125 einen Satz handgefertigter Titan-Fußrasten-Drehzapfen und einen Titan-Hinterradbremsgabelkopf schickte. Mark ist ein geisteskranker Maschinist, der es liebt, handgefertigte Exoten für seine geliebte Kawasaki KX2003 aus dem Jahr 125 herzustellen. Es ist unklar, wie viele Stunden Chillzone damit verbracht hat, einmalige Teile für seinen KX125 herzustellen. Ehrlich gesagt möchte ich es nicht wissen. Mark hat eine offensichtliche Krankheit und das ist zu unserem Vorteil. Warum? Schauen Sie sich die Aufschlüsselung der Teile an, die er gemacht hat. Ja, es gibt 38 Änderungen, möglicherweise noch einige in der Zukunft.

13128748_10206261172957322_1814592972_oSchauen Sie sich die umgedrehte Vorderradnabe an, aber vergessen Sie nicht, einen Blick auf die polierten Buchanan-Speichen und handgedrehten Aluminium-Vorderradabstandshalter zu werfen.

2003 KX125 ÄNDERUNGEN / ÄNDERUNGEN:

(1) Federung Innen und außen hart eloxiert.
(2) Braune Pro Circuit-Rungen des oberen Vordergabelrohrs.
(3) Hintere KYB-Blasenendkappe und Kern.
(4) Yamaha YZ250F Titan KYB 4.9 kg Stoßdämpferfeder hinten
(5) Suspension von Graeme Brough überarbeitet.
(6) 2009 KX250F Gabelschutz.
(7) Buchanan übergroße Speichen aus poliertem Edelstahl mit Aluminiumnippeln.
(8) Die vorderen und hinteren Naben nach unten gedreht - jeweils etwas mehr als 2.25 Unzen - und hart eloxiert.
(9) Honda-Vorderachsmutter aus Aluminium, die die serienmäßige Stahlmutter ersetzt, zusammen mit einer Honda-Hinterradsicherungsmutter.
(10) Handgedrehte Aluminium-Vorderradabstandshalter, die die serienmäßigen Stahlabstandshalter ersetzen, und hart eloxiertes Pro Circut (PC) braun.
(11) Ventileinsatzkappen PC braun.
(12) Handgefertigte Zündhalterung aus Aluminium, die die serienmäßige Zündhalterung aus Stahl ersetzt.
(13) 2014 KX250F vorderes Nummernschild und vorderer Kotflügel.
(14) Universelle Gabelbrücken mit Aluminium-Spindelmutter, gebohrt und sicher verdrahtet.
(15) 7/8-Zoll-Lenker von Renthal McGrath mit Scott-Griffen, schwarzen ASV-Hebeln und Kupplungsstange mit eloxiertem grünem Kupplungsversteller.
(16) Handgefertigte Vergaserrohrführung.
(17) Handgefertigter hinterer Bremsgabelkopf mit Titan-Gabelkopfstift und Gegenmutter sowie einer Bremsschlange.
(18) Handgefertigte Absenkhalterungen für Aluminiumkühler.
(19) Kohlefaser-Gleitplatte, Kettenführung und Rahmenschutz.
(20) KF3, ein CNC-Geschäft, mit dem Chillzone befreundet ist, stellte CRF450-Hinterachsblöcke her, die an den KX125 angepasst wurden. Die Achsblöcke waren dann hart eloxiert PC braun.
(21) Bremshalterung des hinteren Bremssattels hart eloxiert schwarz.
(22) Übergroßer Galfer-Vorderradbremsrotor mit Galfer-Vorderbremsleitung.
(23) Modifizierte Aluminium-Honda CRF450-Vorderradbremsklemmklemme grün eloxiert.
(24) Renthal leichtes Kettenrad, Super Sprox schwarzes Kettenrad mit Seriengetriebe und DID  ERT2 Goldkette.
(25) Rasierter und abgeflachter Sitzschaum mit Greifer-Sitzbezug von Flu Industries.
(26) 180 Abziehbilder Chevy Truck Grafiken.
(27) Sonderanfertigung des Loudmouth-Einlasses für den Lufteinlass mit etwas größerer Luftöffnung sowie eines Twin Air-Großmaulfilters.
(28) Moto Tasinnari V-Force3 Schilfkäfig.
(29) Athena-Hochkompressionsdichtungssatz.
(30) Pro Circuit Works Rohr und Schalldämpfer mit speziell angefertigten Aluminium-Distanzstücken / Unterlegscheiben.

13120782_10206261156036899_961150039_o
(31) Polierte Innenseite des Vergasers für eine bessere Luftzirkulation und polierte Außenseite mit grünen Schläuchen und PC-Düsenspezifikationen.
(32) Hinson-Kupplungsdeckel und Boyesen-Zünddeckel.
(33) Modifizierter Wasserpumpendeckel für besseren Wasserfluss.
(34) Betriebsstundenzähler und Hammerhead-Schalthebel.
(35) Jede Schraube und Mutter wurde durch Titan ersetzt, einschließlich Sitzstangen, Gabelbrücken, Quetschbots, Achsklemmschrauben, Motoraußenschrauben und Motorbefestigungsschrauben. Titan-Hinterachsversteller und Hilfsrahmenschrauben. Grundsätzlich ist alles Titan, außer den Achsen, Schwenkschwenkschrauben und internen Motorschrauben.
(36) rasierter und leichter Kickstarter, vordere und hintere Bremssättel und vorderer Hauptzylinder; Alle haben Aluminium-Bremsbanjos mit Sicherheitsdraht.
(37) Modifizierte Pro Taper 2.3-Fußrasten von einem 2009er KX250F mit handgefertigten Gabelbolzen aus Titan.
(38) Kabelführung aus Aceribis-Kunststoff und speziellem Aluminium-Vorderradbremskabel.

Mark Chillzone behauptet, dass die gesamte Gewichtsersparnis rund acht Pfund beträgt. In Marks Worten: „Dies ist so ziemlich meine Garagenversion eines Werksrads. Es war eine lange Zeit in der Herstellung. Die einzigen anderen Dinge, die ich möglicherweise tun werde, sind das Portieren und Polieren des Zylinders und das Taumeln und Polieren der Getriebezahnräder. Ich möchte auch eine vollständige Hinson-Kupplungsbaugruppe und möglicherweise einen Satz Kayaba SSS-Gabeln von einer 2006 oder neueren Yamaha YZ125 erhalten. “ 

Eines ist sicher, und es ist, dass wir Marks KX125 in die Hände bekommen und es testen werden. Bleib dran.

13169887_10206261172877320_827451941_oDie ProTaper-Fußrasten stammen von einem 2009er Kawasaki KX250F.

13148013_10206261156836919_1363152274_oWenn es Metall ist, können Sie wetten, dass es poliert wurde.

13129042_10206261174197353_2078472620_oSchauen Sie sich die selbstsichernde Hinterachsmutter von Honda, den Titankettenversteller und den polierten hinteren Bremssattel an.

13148056_10206261169597238_1952732926_oEs wurden Sicherheitsvorkehrungen getroffen, weshalb die Lenkspindelmutter der Universal-Gabelbrücken gebohrt und sicherheitsverdrahtet wurde.

13148112_10206261169637239_1366824427_oLightSpeed-Kohlefaserteile werden durchgehend verwendet. 

MINI-ANSICHT: ARENACROSS CHAMP GAVIN FAITH

RC_BAS1628Gavin Faith fährt in einer Vielzahl von Supercross-Serien auf der ganzen Welt und hat zwei australische Supercross-Meisterschaften. Nicht gerade ein „bekannter Name“ in den USA, das könnte sich jetzt ändern, da Faith die Arenacross-Meisterschaft 2016 gewonnen hat. Als Teil des Monster Energy Kawasaki-Teams des Powerhouse-Teams Babbitt kam Gavins Hauptwettbewerb von seinen eigenen Teamkollegen - Chris Blose und Jacob Hayes. Wir haben Gavin aus Fort Dodge, Iowa, getroffen, um seine Gedanken über den neuen Titel zu sammeln.

Von Jim Kimball

RC_BAS1651_adjGavin, herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des Amsoil Arenacross-Titels 2016. Spielen Sie das Finale in Las Vegas für uns aus.
Es war definitiv nervenaufreibend! Mein Hauptziel war es, durch die ersten paar Kurven zu kommen und mich dann nach vorne zu arbeiten. Wie Sie gesehen haben, hat mein Teamkollege Chris Blose großartig angefangen und beide Hauptleitungen geführt. Ich wollte Zweiter werden, aber ihm nicht zu nahe kommen, da ich nicht wollte, dass er etwas Verrücktes tut. Wir sind Teamkollegen, aber wir wollten beide gewinnen.

Wie unterscheidet sich Arenacross von einigen anderen Rennserien, die Sie gemacht haben?
Es war wirklich gut. Dies war mein zweites Jahr im Arenacross. Letztes Jahr habe ich wirklich viel gelernt, besonders beim Rennen um die Meisterschaft. Ich bin in Australien und Deutschland gefahren und beide sind sehr professionelle Serien. Diese Rennen haben mir geholfen, da es sich um so kurze Meisterschaften handelt. In Wirklichkeit ist die Arenacross-Meisterschaft aufgrund des Neustarts eine ziemlich kurze Serie. Ich habe das Gefühl, dass es mir einen ziemlich guten Vorteil verschafft. Ich konnte ein wenig Vorsprung (Anmerkung: 8 Punkte) in die Endrunde bringen und es schaffen.

Was waren einige Schlüssel zu Ihrem Erfolg in Arenacross?
Etwas, das für mich riesig war, hat bessere Starts bekommen. Ich glaube, ich hatte letztes Jahr nur einen Holeshot. Ich konnte nie sehr gut aus dem Tor herauskommen, und da Arenacross so kurze Rundenzeiten hatte, fiel es mir schwer, durch das Rudel nach vorne zu kommen. Meine Starts waren viel besser und ich fühle mich sehr wohl im Kawasaki-Team von Monster Energy Babbitt. Das Team ist sehr professionell. Alles wird so gemacht, wie es sein sollte. Ich habe einen großartigen Mechaniker und alles ist erledigt. Ich muss nur zu den Rennen erscheinen. Das entlastet mich, weil ich mich nur auf das Fahren mit meinem Dirtbike konzentrieren muss.

Ihre Teamkollegen waren die ganze Saison über Ihre stärksten Konkurrenten. Hat das die Dinge an der Box etwas unangenehm gemacht?
Es war manchmal schwierig, da eine Meisterschaft auf dem Spiel stand. Die Spannungen waren von Zeit zu Zeit hoch geworden, aber wir alle bemühen uns wirklich, als Team zusammenzuarbeiten. Wir wussten, dass einer der Babbitt-Fahrer im letzten Rennen die Meisterschaft gewinnen würde. Besitzer Eddie Babbitt und Denny Bartz (Team Manager) mussten also ziemlich glücklich sein.

_BAS6567Sie sind der einzige Arenacross-Fahrer, der mit Ricky Carmichael in Florida trainiert. Das ist eine ernste Angelegenheit.
Ja, ich denke definitiv, was die Arenacross-Fahrer betrifft, nehme ich das Training am ernstesten. Ich habe dort unten viele Stunden investiert, aber das ist mein Job und was ich tue. Ich habe das Gefühl, dass sich mein Training in meinem Reiten gezeigt hat, und das hat mir geholfen, Champion zu werden. Fitness ist in Arenacross wahrscheinlich nicht ganz so wichtig wie Supercross oder Motocross, aber es ist immer noch wichtig. Wir haben nur zwei 15-Minuten-Hauptgerichte mit sehr kurzen Rundenzeiten, daher ist Fitness nicht so wichtig, aber ich mache immer noch ungefähr so ​​viel wie Joey Savatgy, ich trainiere immer noch hart. Es ist nicht so, dass ich während der Woche einfach da unten bin. Auch wenn Sie die Fitness nicht wirklich brauchen, glaube ich, dass es sehr hilft.

Was hast du jetzt mit dem Ende von Arenacross vor?
Ich hatte in der Vergangenheit viel Erfolg damit, nach Australien und Deutschland zu fahren, um dort Rennen zu fahren, also mache ich das vielleicht wieder. Ich habe das Gefühl, dass mir das wirklich geholfen hat, mich auf Arenacross vorzubereiten. Ich habe momentan noch nichts finalisiert, da ich mich auf diese Meisterschaft konzentriert habe. Ich werde jetzt darüber nachdenken, da die Arenacross-Serie vorbei ist. Zuerst kann ich mir etwas Zeit nehmen, um über meine Meisterschaft nachzudenken.

FAHRTECHNIK-VIDEO: GAVIN FAITH

BLAST AUS DER VERGANGENHEIT: DER FLIEGENDE FRECKLE

RUNNERUP JEFF WARD COLOR
Ah ... Gabeln mit der rechten Seite nach oben, Helme mit offenem Gesicht und rein weiße Sinisalo-Ausrüstung. Es muss Jeff Ward aus Daytona in den 1980er Jahren sein. Ward, der von seiner Fangemeinde als „The Flying Freckle“ bekannt ist, ist der einzige Fahrer, der einen nationalen Titel von 125, 250 und 500 gewonnen hat. Außerdem hat er zweimal die 250 Supercross-Krone gewonnen. Insgesamt gewann Jeff sieben AMA-Titel. Seltsamerweise hat Ward den Daytona Supercross nie gewonnen.

Pro Taper_Mid-week_Basher_ Stewart_300x600

TOM SEITEN: FRONT FLAIR

Kommen in ein paar Wochen zu X Games

MEHR WÜTEND: DOPPELTER FRONTFLIP


Foto: Mark Watson / Nitro Circus

Gregg Duffy von Nitro Circus Live hat vor einigen Tagen bei der Show in Brisbane, Australien, das Unmögliche getreten - einen Double Front Flip. Wenn Sie eine verrückte Aktion persönlich sehen möchten, sollten Sie dies unbedingt überprüfen www.nitrocircus.live für Tickets, Daten und Inhalte hinter den Kulissen.   

Ein Blick zurück auf die 2015 HANGTOWN NATIONAL

_BAS2069Die AMA National-Serie startet am kommenden Samstag in Hangtown. Dies ist das 10. Mal in den letzten 13 Jahren, dass Hangtown den Auftakt ausrichtet (Glen Helen war die erste der anderen drei Male). Es ist eine Ehre, das erste Rennen einer neuen Serie abzuhalten. Am Samstag werden alle Augen auf die goldenen Hügel von Rancho Cordova gerichtet sein. Hangtown ist ein guter Indikator dafür, ob Jeremy Martin und Ryan Dungey bei der Verteidigung ihrer Titel auf dem richtigen Fuß davonkommen können. Es ist auch eine Gelegenheit für Fahrer, sich als Favoriten der frühen Saison zu etablieren.

Der letztjährige Hangtown-Auftakt gehörte Eli Tomac (1: 1) und Jeremy Martin (2: 1). Tomac verspottete das 450er Feld, während Martin Marvin Musquin entsorgen musste, um den Gesamtsieg zu sammeln. Werfen Sie einen Blick zurück auf die Aktion des Hangtown National 2015.

_BAS3574Eli Tomac (3) führte die Anklage in der 450er Klasse in Hangtown an. Er blitzte an der Konkurrenz vorbei, zu der Ryan Dungey (5), Chad Reed (22), Justin Barcia (51) und Jason Anderson (21) gehörten.

_BAS3553Gerade und ausgeglichen sind entscheidend für einen guten Start. Schauen Sie sich Eli Tomac (3) an. Umgekehrt könnten Sie Blake Baggetts Ansatz wählen (4). Unnötig zu erwähnen, dass die Nummer 3 vorne startete, während die Nummer 4 in der ersten Runde des zweiten 450 Moto auf dem 12. Platz durchkam.

_BAS3011Jeremy Martin, der verteidigende 250 National Champion, konnte Marvin Musquin im ersten Moto nicht fangen. Musquin konnte Martin im zweiten Moto nicht fangen. Infolgedessen holte Martin den Gesamtsieg mit 2: 1-Moto-Punkten. _BAS2509Eli Tomac hat den „Fly 150“ angekurbelt, einen neuen Dreifachsprung im Jahr 2015. Es war spektakulär.

_BAS2411Nach Hangtown fragten sich alle, wie Eli Tomac Ryan Dungey (oben) im ersten Moto um 22 Sekunden und im zweiten Moto um eineinhalb Minuten geschlagen hatte.

_BAS2276Die erste Kurve war ungefähr so ​​viel wie jeder in der 450er-Klasse, der Eli Tomac in Hangtown sah… oder Glen Helen… oder sogar das erste Moto von Lakewood. Wird Tomac an diesem Wochenende nach mehreren Schulteroperationen und neuen Geräten eine dominante Leistung erbringen können?

_BAS2174Eine weitere Neuerung in Hangtown war die Halfpipe. Es war ein cooles Konzept. Die Streckenkarte zeigt nicht deutlich, ob die Halfpipe am Samstag verwendet wird. _BAS1517Die 250er Klasse wird für 2016 anders aussehen, aber in vielerlei Hinsicht wird sie sehr ähnlich sein. Die Natur beginnt in drei Tagen!

Pro Taper_Mid-week_Basher_ Stewart_728x90

Mehr interessante Produkte: