MXA-RENNTEST: 2018 YAMAHA YZ65 JUNIOR CYCLE

DAS ZAHNRAD ​​Trikot: Fox 180 Sayak, Hose: Fox 180 Sayak, Helm: 6D ATR-2, Schutzbrille: EKS-S Premium, Stiefel: Fox Youth Comp 3 Stiefel.

F: IST DER YAMAHA YZ2018 65 BESSER ALS DER VORHERIGE YZ60?

A: Da Yamaha seit 65 keinen YZ1983 mehr hergestellt hat, gehen wir davon aus, dass er sich in den letzten drei Jahrzehnten verbessert hat. Bereits 1983 hieß der letzte Yamaha Junior Cycle YZ60. Es wurde mit einem gelben Motiv luftgekühlt. Nach einer 35-jährigen Pause entschied Yamaha, dass es Zeit war, wieder in den Minibike-Markt einzusteigen. Wenn Sie sich sagen: "Sind sie nicht schon auf dem Minibike-Markt?" Die ehrliche Antwort lautet: "Nein."

Yamaha hat eine Reihe von Mini-Trail-Bikes für Einsteiger, aber wir berücksichtigen diese Rennräder nicht und legen auch keinen Lagerbestand für den PW50 YZinger mit Wellenantrieb an (obwohl wir dieses Bike lieben). Es ist wahr, dass Yamaha eine 2018 YZ85 macht, aber es ist kaum neu. Das YZ85-Paket wurde seit 2002 vernachlässigt. Okay, wir geben zu, dass es 2014 Kupplungs- und Transe-Updates und 2015 einige schicke Kunststoffkarosserien sowie einen neuen Zylinder und Kupplungshebel erhalten hat, aber diese Updates haben nichts dazu beigetragen, das YZ85 gegen das zu verbessern neue Rasse von 85ccm-Minirädern von KTM, Husqvarna und TM (und in geringerem Maße Kawasaki). Der YZ85 ist auch in der Welt der Minis ein Renner.

Zu einer Zeit bot Yamaha einen rennfertigen PW50, YZ60, YZ85, YZ125, YZ250 und YZ400 an. Diese Besetzung entsprach Aristoteles 'philosophischen Grundsätzen. Aber Yamaha hat die 50 und 60 vor über 35 Jahren aufgegeben. Jetzt ist der YZ65 zurück.

F: WAS IST DIE GOLDENE FLEECE VON PEE-WEE, JUNIOR CYCLE UND MINICYCLE MARKETING?

A: In der Motorradindustrie wird das goldene Vlies des Minirad-Marketings durch die Herstellung eines wettbewerbsfähigen Pee-Wee (50 ccm), Junior Cycle (65 ccm) und Minicycle (85 ccm) im selben Modelljahr erreicht. KTM und Husqvarna tun dies - sonst niemand. Warum ist es so wichtig, alle drei Größen herzustellen? Es geht auf etwas zurück, was Aristoteles vor über 2000 Jahren gesagt hat. Obwohl Aristoteles ein Mid-Pack-Tierarztanfänger war, verstand der Mann das Motorradmarketing, als er sagte: "Gib mir ein Kind, bis er 7 ist, und ich werde dir den Mann zeigen." Auf das Wesentliche reduziert, meinte Aristoteles, dass ein Kind, wenn es in sehr jungen Jahren eine Bindung zu dem herstellt, was es mag, daran festhält, wenn es zum Mann heranwächst. Wenn ein Kind mit 50 Jahren mit einer KTM 6SX anfängt, möchte es mit 65 Jahren eine KTM 9SX, mit 85 Jahren eine KTM 12SX und mit zunehmendem Alter eine Reihe größerer KTMs.

Yamaha wusste das einmal. Sie hatten die PW50, YZ60 und YZ80 als Sprungbrett für die YZ125, YZ250 und YZ400. Zu Yamahas Gunsten erkennen sie jetzt, dass das Fallenlassen des YZ60 und die Weigerung, den YZinger zu aktualisieren, Beurteilungsfehler waren. Und für 2018 unternimmt Yamaha mit dem brandneuen, völlig modernen YZ65 Junior Cycle den ersten Schritt, um das Loch in Aristoteles 'Mini-Sortiment zu schließen.

F: WAS SIND EINIGE DER HIGHLIGHTS DES YZ65 JUNIOR CYCLE?

A: Hier ist eine Liste aller Dinge, die über die 2018 Yamaha YZ65 aufgefallen sind.
(1) Fußrasten. Die serienmäßigen YZ65-Fußrasten sind die gleichen wie die 2018 YZ125 und YZ250.
(2) Gabeln. Yamaha verwendete 36-mm-Kayaba-Schraubenfedergabeln. Die oberen Gabelrungen sind vom YZ85 entfernt.
(3) Kupplung. Die Kupplung des YZ65 ist die gleiche wie die des YZ85. Das einzige, was anders ist, ist, dass es zwei Kupplungsscheiben weniger hat.
(4) Schock. Der Dämpfer ist ein linkloses Design. Es ist billiger, ohne Verbindung zu bauen, und da die KTM 65SX keine Verbindung hat, kann Yamaha damit durchkommen. Nur der KX65 bietet eine Stoßdämpferaufhängung mit steigender Geschwindigkeit. Der größte Vorteil des stoßfreien Stoßdämpfers ist die Gewichtsersparnis. Die größte Gefahr einer Konstruktion ohne Verbindung besteht darin, dass die Ingenieure den Stoßdämpfer im falschen Winkel positionieren könnten. Kurz gesagt, das Skalenendreieck, das aus dem Schwenkarm, der oberen Stoßdämpferhalterung und der unteren Stoßdämpferhalterung besteht, bestimmt die Anstiegsrate der Hinterradaufhängung. Wenn die Geometrie des Dreiecks deaktiviert ist, kann ein Kunde nichts anderes tun, als damit zu leben. Bei einem stoßfreien Stoßdämpfer müssten Sie die Stoßdämpferhalterung von der Schwinge abschneiden und wieder montieren, um die Anstiegsrate zu ändern.


(5) Einstellbarkeit. Der YZ65 bietet eine in vier Positionen einstellbare Aluminium-Lenkerklemme für große und kleine Fahrer.
(6) Felgen. Der YZ65 wird standardmäßig mit blauen Excel-Felgen geliefert.
(7) Reifen. Maxxis Maxxcross SI-Reifen werden vorne (60 / 100-14) und hinten (80 / 100-12) verwendet.
(8) Vergaser. Der Vergaser ist ein 28mm Keihin PWK.
(9) Leistungsventil. Der YZ65-Motor verwendet ein patentiertes YPVS-Leistungsventil.
(10) Übertragung. Die Transe hat ein Sechsganggetriebe mit engem Übersetzungsverhältnis.

F: WIE VIEL KOSTET DER YAMAHA 2018 65?

A: Der YZ65 kostet 4599 US-Dollar. Der KX65 kostet 3699 US-Dollar. Die KTM 65SX kostet 4999 US-Dollar und die TC65 5099 US-Dollar.

Die Designer von Yamaha haben den Look des 2018 YZ65 auf den Punkt gebracht. Es sieht identisch aus mit dem Fahrrad, das Papa fährt - nur für kleine Leute vorgeschrumpft.

F: IST DER YAMAHA 2018 MIT DER KTM 65SX AUF DYNO WETTBEWERBSFÄHIG?

A: Ja, entschieden. Der YZ65 ist ein starker Motor. Es pumpt 17.45 PS aus. Im Vergleich dazu leistet der 2018 KTM 65SX 16.52 PS und der 2018 KX65 13.77 PS. Ist das YZ65 ein Top-End-Bike? Nein Sir. Der YZ65 bietet über die gesamte Kurve mehr Drehmoment und Leistung als der 65SX. Es produziert eineinhalb PS mehr von 6500 U / min bis 7800 U / min und ein bis zwei PS mehr von 10,500 bis 11,800 U / min. Okay, das ist nicht ganz richtig. Die KTM 65SX quietscht beim YZ65 bei 9100 bis 9700 U / min, aber nicht lange und nicht viel.

Wenn Sie sich fragen, wo der Kawasaki KX65 rangiert, ist er nicht einmal in derselben Liga. Der KX65-Motor hat an praktisch jedem Punkt der Kurve bis zu 4 Pferde weniger als der 65SX und der YZ65 - und wenn Sie von Motorrädern sprechen, die nur 17 Pferde produzieren, bedeutet dies auf der ganzen Linie 25 Prozent weniger Leistung.

Die Ingenieure von Yamaha haben es mit dem YZ65-Triebwerk aus dem Park geschafft. Es wird die KTM 65SX und Husky TC65 passen.

F: WIE SCHNELL IST DER YAMAHA YZ65 AUF DER SPUR?

A: Der YZ65 ist mehr als nur schnell. Das Powerband ist für jedes Können geeignet. Wir hatten kleine, große, langsame und schnelle Testfahrer auf unserer YZ65. Sie alle sagten, dass der YZ65 nicht nur einfacher zu fahren sei, sondern auch schneller als ihre eigenen Motorräder, bei denen es sich natürlich um Husky und KTM 65 handelte. Sie können die großen Prüfstandszahlen auf der Strecke spüren; Die Stromversorgung ist jedoch nicht abrupt oder schwer zu bedienen. Es hat eine sanfte Kraft, die aufsteht und geht, wenn Sie den Gashebel drehen. Außerdem muss Junior die Kupplung nicht auflüften, um das Fahrrad am Rohr zu halten. Schnelles und einfaches Fahren klingt wie etwas, das Yamaha aus dem Playbook von KTM herausgenommen hat.

Sie können die großen Prüfstandszahlen auf der Strecke spüren; Die Stromversorgung ist jedoch nicht abrupt. Es hat eine reibungslose Lieferung.

F: WIE IST DIE YZ65-FEDERUNG?

A: Die Tester hatten das Gefühl, dass die Federung im Hub höher fuhr als bei KTM und Husky. Dies gab ihnen Sicherheit und gab ihnen das Gefühl, sie könnten härter auf Unebenheiten treffen und Hindernisse weiter überspringen, ohne Angst vor dem Boden zu haben. Schwerere und schnellere Fahrer versteiften die Kompression um ein paar Klicks, um zu verhindern, dass die Gabeln am Eingang zu Kurven und bei Bremsschwellen abtauchen. Kleinere Fahrer ließen den Clicker in den Lagereinstellungen. Das YZ65-Fahrwerk fühlte sich plüschig an, obwohl jeder Testfahrer das Gefühl hatte, dass es durch seinen Hub steifer war. Kein Fahrer beschwerte sich über die No-Link-Hinterradaufhängung. Testfahrer hatten nur Gutes über den YZ65 zu sagen. Klingt bekannt? Die gesamte Yamaha YZ-Linie verfügt über erstklassige Kayaba-Komponenten.

F: WIE IST DIE YZ65-KUPPLUNG?

A: Es ist kein Geheimnis, dass KTM und Husky die 65er Klasse übernommen haben. Kinder, die mit KTMs oder Huskys aufgewachsen sind, haben nur Erfahrung mit hydraulischen Kupplungen (sogar die Cobra CX65-Kupplung wird hydraulisch betätigt). Als diese Fahrer zum ersten Mal die kabelbetätigte Kupplung des YZ65 spürten, dachten sie, sie sei kaputt. Sie hatten keine Erfahrung damit, im Kupplungshebel zu spielen oder die Seilspannung einzustellen, wenn die YZ65-Kupplung heiß wurde.

Die Gabeln sind 36-mm-Kayaba-Schraubenfedereinheiten, die sich die YZ85-Gabelrungen und Gabelbrücken teilen.

Wir dachten, dass unsere Testfahrer ein Problem mit dem unterschiedlichen Gefühl haben würden und gewissenhaft sein müssen, um den Hebel an der richtigen Stelle zu halten. Um Probleme zu verringern, haben wir uns die Zeit genommen, unsere Testfahrer durch die Stadt zu führen MXA Schule für seilbetätigte Kupplungen (MXASCOCU) bevor sie die YZ65 fuhren. Es funktionierte wie ein Zauber. Und während wir ein paar Beinahe-Katastrophen hatten, mochten sie als Gruppe immer mehr das Ziehen und Fühlen der Kabelkupplung des YZ65. Nicht so bei den kleineren Kindern. Sie mochten den YZ65-Hebel nicht und fanden, dass er zu weit von ihren Fingern entfernt war, weil sie an die einstellbaren Hebel des 65SX und des TC65 gewöhnt waren.

F: Was ist mit den Bremsen?

A: Es ist verrückt für uns, das zu sagen, aber alle unsere Tester mochten die Doppelkolbenbremsen des YZ65 besser als die Formelbremsen der KTM 65SX. Die Yamaha-Bremsen stoppten schneller, blieben länger kühl und hatten eine bessere Modulation; Genau wie bei der Kupplung protestierten die kleineren Fahrer jedoch, dass der Bremshebel zu weit von ihren Händen entfernt sei.

Obwohl die linklose Hinterradaufhängung bei großen Motorrädern eine Flugverbotszone ist, ist sie bei drei der vier Junior-Fahrräder zu finden.

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:
(1) Griffe. Dies sind die gleichen Griffe, die Yamaha auf seiner gesamten YZ-Big-Bike-Palette fährt. Sie wurden von den Kindern allgemein nicht gemocht.
(2) Speichen. Sie müssen immer die hinteren Speichen im Auge behalten; Sie haben sich in den ersten Stunden gelöst.
(3) Reifen. Tester interessierten sich nicht für die Maxxcross SI-Reifen; Sie halten jedoch ewig und sind der OEM-Reifen des KTM 65SX und des Husky TC65.
(4) Sitzschraube. Wir haben eine Weile gebraucht, um den Sitzbolzen zu finden. Es ist unter der Rückseite des Sitzes versteckt; Sie müssen den Schaum biegen, um zur einzelnen Schraube zu gelangen.
(5) Schwingung. Der YZ65 hatte mehr Vibrationen als seine österreichischen Konkurrenten, wenn auch nicht so stark wie der Cobra CX65.
(6) Hebel. Die größte Beschwerde unserer kleinen Testfahrer war, dass die Hebel für ihre kleinen Hände zu weit entfernt waren.
(7) Kühlerlamellen. Dies ist eine Warnung, um alle Schrauben in regelmäßigen Abständen zu überprüfen. Unsere Kühlerjalousienschrauben fielen in der ersten Stunde aus unserem werkseitig vorbereiteten YZ65.

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:
(1) Motor. Dieser YZ65-Motor ist ein Gewinner. Es ist das leistungsstärkste und am einfachsten zu fahrende Triebwerk seiner Klasse. Yamaha hat mit seinem 65-cmXNUMX-Triebwerk großartige Arbeit geleistet.

(2) Aussetzung. In der Fahrwerksabteilung können Sie sich immer auf Yamaha verlassen. Die Kayaba-Komponenten waren großartig.
(3) Bremsen. Die Doppelkolbenbremsen halten sofort an und sind besser als die Bremsen KTM 65SX, TC65, CX65 und KX65.
(4) Handhabung. Jeder Tester war begeistert vom Umgang mit dem YZ65.

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Wir können es kaum erwarten, dass Yamaha einen YZ50 Pee Wee vorstellt. Yamaha setzte darauf, dass der YZ65 gut genug wäre, um mit dem Hort der österreichischen Junior Cycles an den Startlinien in ganz Amerika zu konkurrieren - und sie zogen einen Royal Flush. Yamaha sah eine Chance und ging All-In. Der 2018 Yamaha YZ65 hat einen besseren Motor, eine bessere Federung und bessere Bremsen als seine Konkurrenz. Es ist das perfekte Fahrrad für ein Kind, das von einem 50er auf einen 65er wechselt - wenn nur Yamaha den Aristoteles-Effekt brechen kann, den KTM bereits in Gang gesetzt hat.

MXA wurde mit Junior Cycle-Fahrern aller Könnensstufen getestet. Jeder von ihnen hatte einen KTM 65SX- oder Husky TC65-Renner und alle waren der Meinung, dass der YZ65 eine bessere Leistung, Bremsen und Federung hatte.

MXAs 2018 YAMAHA YZ65 SETUP SPECS

So haben wir unsere Yamaha YZ2018 65 für den Rennsport eingerichtet. Wir bieten es als Leitfaden an, um Ihnen zu helfen, Ihren eigenen Sweet Spot zu finden.

KAYABA 36MM GABELEINSTELLUNGEN
Unsere Tester ließen die Gabeleinstellungen größtenteils in Ruhe. Unsere schwereren und schnelleren Fahrer gingen beim Komprimieren zwei bis vier Klicks steifer, ließen aber den Rückprall in Ruhe. Für Hardcore-Rennen haben wir dieses Setup auf der 2018 Yamaha YZ65 ausgeführt (Stock Clicker sind in Klammern angegeben):
Federrate: 0.28 kg / mm
Komprimierung: 10 Klicks raus (12 Klicks raus)
Rebound: 10 Klicks raus
Gabelbeinhöhe: 5mm hoch

KAYABA SCHOCK EINSTELLUNGEN
Jedem Testfahrer gefiel die Serieneinstellung des Serienschocks. Es ist eine gute Grundeinstellung für die meisten Fahrer. Für Hardcore-Rennen haben wir dieses Setup auf der 2018 Yamaha YZ65 ausgeführt (Stock Clicker sind in Klammern angegeben):
Federrate: 4.0 kg / mm
Race Sag: 80 mm (75–85 mm)
Lo-Komprimierung: 10 Klicks raus
Rebound: 10 Klicks raus

YAMAHA YZ65 JETTING
Hier sind MXAempfohlene Düsenspezifikationen (bei Änderung stehen die Aktienspezifikationen in Klammern):
Main: 142
Pilot: 48
Nadel: NAPF
Clip: 3.
Luftschraube: 2 stellt sich heraus

Mehr interessante Produkte: