MXA 2020 KTM 125SX VS. 2020 YAMAHA YZ125 UNSHOOTOUT

2020 YZ125 VS. KTM 125SX

Dies ist keine Schießerei zwischen der 2020 Yamaha YZ125 und der 2020 KTM 125SX; es ist ein Abmelden. Wir geben Ihnen dieselben Fakten wie bei einer lebensnahen Schießerei, aber 125 Zweitakte unterscheiden sich von 250 Zweitakten, 250 Viertakten oder 450 Viertakten dadurch, dass sie einem anderen Meister dienen. Diese drei Fahrradgruppen sind größtenteils reinrassige Rennräder. Sie haben spezielle Rennklassen, in denen sie eine Gewinnchance haben. Nicht so bei einem 125er Zweitakt. Unter dem verschlungenen Handicap der AMA mit vier Schlägen und doppelter Verdrängung ist die Anzahl von 125 Zweitakten mit der Chance, etwas über der 125 Novice-Klasse zu gewinnen, fast gleich Null. Das hindert die Jungs nicht daran, gegen sie anzutreten. Auch ohne Rennakzeptanz haben 125 Zweitakte ein einzigartiges Publikum gefunden. Sie sind zum Rennrad für Fahrer geworden, die einfach nur Spaß haben wollen.

2020 KTM 125SX

Der beste Ort, um 125 Zweitakte zu finden, ist eine Übungsstrecke an einem Samstagnachmittag, auf der kleine Raucher glänzen und ihre Fahrer den Nervenkitzel genießen, auf Hochtouren zu gehen. Und seit kurzem gibt es mehr Zweitakt-Rennen, bei denen Motorräder wie der YZ125 und der 125SX gegen andere Zweitakt-Rennen antreten können. Ob bei den Zweitakt-Weltmeisterschaften, dem Washougal Dream Race, der AMA National All-Star-Serie oder der Marty Tripes Two-Stroke-Serie - die Rennveranstalter bauen spezielle Events für Raucher.

2020 YAMAHA YZ125

So ist die „2020 MXA 125 Unshootout “wurde geboren. Möchten Sie an einem sonnigen Tag mit Ihren Freunden fahren? Willst du auf die lokale Strecke gehen und dich mit deinen Erzfeinden niederwerfen? Möchten Sie Ihr Traumbike für die Zweitakt-Weltmeisterschaft 2020 bauen? Möchten Sie Ihre Teenagerjahre noch einmal erleben (nur ohne so viele Zündkerzen zu verschmutzen)? Das MXA Das Unshootout bietet Ihnen alle Informationen, die Sie zu diesen beiden Motorrädern benötigen (drei, da die KTM 125SX auch als Ersatz für den praktisch identischen 2020 Husqvarna TC125 angesehen werden kann).

2020 YZ125 VS. KTM 125SX

WAS KOSTEN SIE?

Ohne die angehefteten Versandkosten und lächerlichen Einrichtungsgebühren, die Ihren Händler so aussehen lassen, als hätte er sein Abrechnungsprotokoll von der Telefongesellschaft erhalten, beträgt der empfohlene Verkaufspreis (UVP) des Herstellers 2020 Yamaha YZ125 6599 US-Dollar. Das sind 100 Dollar mehr als die 2019 YZ125. Es überrascht nicht, dass der Verkaufspreis des 2020 KTM 125SX von seinem Preis von 100 von 2019 USD auf den Preis von 7199 von 2020 USD ebenfalls um 7299 USD gestiegen ist. Der Preisunterschied zwischen dem YZ125 und dem 125SX bleibt bei 700 USD.

Wenn der Preis ein Problem darstellt, ist der 2020 Yamaha YZ125 ein Schnäppchen, und diese zusätzlichen 700 US-Dollar können einen großen Beitrag zum Kauf von Kraftstoff, zum Vormischen von Öl und Reifen sowie zur Reparatur von Unfallschäden leisten. Aber, und das ist eine große Sache, aber wenn Sie gutes Geld für das Aufspringen des YZ125 ausgeben wollen, ist es besser, den KTM 125SX überhaupt zu kaufen.

Nichts entspricht dem Detailbewusstsein von KTM - von den Brembo-Bremsen bis zu den High-Tech-Achsblöcken.

WAS WIEGEN SIE WIRKLICH?

Erstaunlicherweise sind die angegebenen Gewichte der YZ125 und 125SX sehr genau. Ohne Kraftstoff im Gastank, aber ohne alle anderen Flüssigkeiten, wiegt der 2020 YZ125 201 Pfund (was sie behaupten). Die KTM 125SX kommt mit sehr leichten 192.5 Pfund auf die Waage (etwas mehr als ein halbes Pfund mehr als in der Broschüre angegeben).

Bitte beachten Sie, dass der KTM 125SX 7-1 / 2 Pfund leichter ist als der YZ125 - selbst auf einem 450-cm125-Motocross-Fahrrad - und dass der Gewichtsunterschied auf der Strecke spürbar ist. Das KTM 2020SX geht als leichtestes Motocross-Motorrad in Originalgröße aus dem Jahr XNUMX an den Start.

2020 KTM 125SX

WIE LAUFEN SIE AUF DEM DYNO?

Wenn Sie sich nur die Statistiken dieser beiden Motorräder ansehen, die auf einer Dyno-Kurve überlagert sind, leistet die Yamaha mehr Leistung ab 5000 U / min, was so niedrig ist, wie ein 125er-Zweitakt tatsächlich bis zu 7800 U / min laufen kann. Von 7900 U / min bis zum Spitzenwert des YZ125 und des KTM 125SX bei 11,500 U / min schlägt der KTM 125SX den YZ125 in diesem Drehzahlbereich von 3500 U / min. In der Spitze leistet der KTM 37.50 PS, während der YZ125 34.84 PS leistet. Das ist ein Unterschied von 2.66 PS zugunsten der KTM.

Wenn Sie es jedoch in Drehzahlschritte aufteilen, beginnend bei 6000 U / min, ist der YZ125 ein halbes Pferd höher auf der KTM im Leerlauf. Bei 1 U / min macht die Yamaha 2/7000 eines Pferdes mehr als die KTM. Dieser YZ3-Trend setzt sich bis zu 4 U / min fort, wobei der YZ immer noch mehr als ein halbes Pferd besser ist als der KTM; 125 U / min später, bei 7800 U / min, wo das KTM 1SX-Leistungsband einsetzt, ist das orangefarbene Fahrrad um etwas mehr als ein halbes Pferd über dem YZ gestiegen. Und die KTM verbessert sich weiter. Bei 2 U / min hat der 200SX einen Vorteil von fast 8000 PS. Bei 125 U / min ist es ein halbes Pferd besser. Bei 1 U / min sind es fast 2 Pferde stärker, und in der Spitze (9000 U / min) leistet die KTM 125 PS, während die YZ2 nur 10,000 PS leistet.

Basierend auf alter Technologie schafft es die 2020 Yamaha YZ125 immer noch, die Arbeit zu erledigen.

WAS MACHT DAS DREHMOMENT?

Die 2020 Yamaha YZ125 und KTM 125SX erreichen ihr maximales Drehmoment bei 11,000 bzw. 11,100 U / min. Der 125SX schleift 17.69 Pfund-Fuß Drehmoment auf die 125 Pfund-Fuß des YZ16.29. Das ist ein wesentlicher Vorteil für die KTM. Was nicht immer offensichtlich ist, ist, dass der YZ125 mehr Drehmoment unter 8000 U / min und der KTM 125SX über 8000 U / min erzeugt.

Der KTM-Motor gibt die Benutzerfreundlichkeit bei niedrigen Drehzahlen auf, kann den YZ125 jedoch auf den Geraden herunterfahren.

WAS IST SCHNELLER AUF DER SPUR?

Sie brauchen Sherlock Holmes nicht, um das Geheimnis dieser Frage zu lüften. Jeder MXA Testfahrer konnte sofort erkennen, dass die KTM im Fleisch ihres Powerbands unglaublich schnell war. Sie konnten große Tischplatten auf der KTM räumen, von denen die YZ125 immer abprallte. Auf großen Hügeln könnte die KTM 125SX einen Nachteil unten in einen leichten Pass oben verwandeln. Auf langen Startgeraden blies die KTM durch die YZ125. Wenn Sie nach dem schnellsten 125er Zweitakt auf der Strecke suchen, ist er orange.

2020 YAMAHA YZ125

IST DER 2020 YZ125 MOTOR EIN HUND?

Weit davon entfernt. Was oft übersehen wird, ist, dass Geschwindigkeit am Ende der Geraden nicht das A und O eines Motocross-Bikes ist. Während die KTM 125SX ab 8000 U / min ultraschnell ist, ist das YZ125-Leistungsband am Ausgang von Kurven viel besser einsetzbar. Während die KTM erhebliche Kupplungsarbeiten erfordern würde, um sie auf das Rohr zu bringen, schoss die YZ125 mit einem kehligen Zug aus den Ecken. Durch die Erzeugung von mehr Schub in den ersten 50 Fuß nach einer Kurve baute der YZ125 häufig einen Vorsprung auf, der groß genug war, dass die KTM mit hoher Drehzahl die Lücke nicht schließen konnte. Runde für Runde duellierten sich zwei MXA-Testfahrer mit YZ und KTM. Die Yamaha YZ125 würde aus Kurven platzen und die KTM würde versuchen, sie am Ende der Geraden herunterzufahren. Wenn der YZ125 vorne bleiben könnte, würde der KTM-Fahrer beim Kurvenausgang einen Fehler machen und den österreichischen Motor wieder auf Touren bringen müssen.

Das hyperkinetische Leistungsband der KTM war bei niedrigen Drehzahlen fehleranfällig. Der YZ125 war fehlerfrei und selbst wenn Sie eine Ecke mit der Faust schlagen würden, würde er fast augenblicklich direkt auf das Rohr zurückspringen, nicht so beim KTM 125SX.

2020 KTM 125SX

Welcher Motor hat mehr Spaß gemacht?

Zweifellos sagte jeder Testfahrer, dass der YZ125 einfacher zu fahren, weniger fehleranfällig und unterhaltsamer sei, da er dank seiner geringen bis mittleren Leistung mehr Linienoptionen eröffnete. Die KTM war in engen Kurven stressig und erforderte einen Pleite-Ansatz, da alle Pässe mit bloßer Geschwindigkeit gefahren wurden, während die YZ125-Pässe von Rennfahrzeugen gemacht wurden.

Die KTM 125SX ist leicht, wendig und mit viel Spitzenleistung gesegnet.

WELCHES FAHRRAD HATTE DIE BESTE FEDERUNG?

Das MXA Testfahrer hielten es für Zeitverschwendung, das Kayaba SSS-Fahrwerk des YZ125 mit dem WP XACT-Fahrwerk des KTM 125SX zu vergleichen. Immerhin wurde das Kayaba SSS-Fahrwerk in den letzten 14 Jahren durchweg als das beste bewertet. Vielleicht lag es an der Leichtigkeit und der reduzierten Leistung der 125 Zweitakte, aber der Unterschied zwischen der SSS- und der XACT-Federung war nicht so groß wie bei 250 und 450 Viertakten. Hier spielten zwei Faktoren eine Rolle: (1) Die Belastungen und Belastungen der Fahrwerkskomponenten sind bei einem 201 Pfund schweren YZ35 mit 125 PS viel geringer als bei einem 238 Pfund schweren YZ58F mit über 450 PS (oder seinen orangefarbenen Gegenstücken). (2) Einer der Nachteile von Schraubenfedergabeln ist, dass die Installation weicherer oder steiferer Federn mühsam ist, wenn die Federrate nicht für Ihr Gewicht oder Ihre Geschwindigkeit geeignet ist. Niemand fährt nach einem Motorrad jemals an die Box und sagt: „Schnell, wechsle meine Gabelfedern. Sie sind zu weich. " Luftfedern können jedoch innerhalb von Minuten eine steifere oder weichere Federrate aufweisen. Und während unserer Tests mit 130-Pfund-Anfängern, 175-Pfund-Tierärzten und National-Speed-Profis konnten wir ihre Frühlingsbedürfnisse mit den WP XACT-Luftgabeln vor Ort erfüllen.

2020 YAMAHA YZ125 Gabeln

Letztendlich funktionierten die Kayaba SSS-Gabeln am besten für die Zielgruppe eines 125er Zweitakts, den Yamaha als Teenager im Bereich von 130 bis 150 Pfund ansieht. Und es war mit Kompressions- und Zugstufenanpassungen im gesamten Gewichtsbereich praktikabel. Jeder schwerere Testfahrer bevorzugte aus offensichtlichen Gründen die 48-mm-WP XACT-Luftgabeln.

Was die Stoßdämpfer angeht, waren die Testfahrer der Ansicht, dass sowohl der Kayaba- als auch der WP-Stoßdämpfer in der Gesamtleistung gleich waren, aber auch dies war gewichtsabhängig.

Mehr als alles andere hat Kayaba den YZ125 im Spiel behalten.

WELCHE FAHRRADGRIFFE BESTEN?

Wir wundern uns, dass das 14 Jahre alte Chassis des YZ125 immer noch wie eine moderne Maschine funktioniert. Es hat ein paar Macken von seiner Einführung im Jahr 2005 übrig, aber es ist ein handwerkliches Chassis, das gut kurvt, bei Geschwindigkeit stabil ist und sich ausgeglichen anfühlt. An der Rahmengeometrie des YZ125 gibt es nichts zu beanstanden - und es gibt auch nichts zu prahlen. Aber auch im fortgeschrittenen Alter ist es besser als viele der im Modelljahr 2020 veröffentlichten Rahmen. Es ist jedoch nicht besser als das 2020 KTM 125SX-Chassis. Der Chromolystahlrahmen der KTM ist widerstandsfähiger, reagiert organisch, dreht sich gut und liebt es, durch Spurrillen zu fahren. Es gibt kein Geschwätz vom Frontend, wenn Sie sich vorbeugen. Die meisten Fähigkeiten der KTM treten jedoch in den Vordergrund, wenn sie vom Fahrer hart gedrückt werden.

Das Yamaha-Chassis hat sich als kugelsicher, nicht zu steif und für eine Vielzahl von Bedingungen geeignet erwiesen. Das größte Hindernis für das Handling der Yamaha ist, dass sie drei Generationen alt ist Dunlop MX52 Reifen vorne und hinten. Die Front ist nicht so vorhersehbar wie die zwei Generationen alte Dunlop MX3S Reifen auf der KTM 125SX. Der MX3S ist ein hervorragender Vorderreifen, wurde jedoch aus der Dunlop-Reihe gestrichen, als er die Neigung zeigte, die Seitenknöpfe am Vorderreifen abzuwerfen, wenn er auf hartem Schmutz gefahren wird. Aus Sicht des Handlings hätten wir jedoch lieber den MX3S als den MX52.

2020 YAMAHA YZ125

WAS ZUM MXA TESTFAHRER GEDANKEN

„Der YZ125 hat mehr Spaß gemacht. Es fühlte sich knuspriger an und wurde sauber von niedrig bis mittel aufgenommen. Wenn ich eine Ecke verpatzte, würde das YZ125 das Problem beheben. Die KTM fühlte sich in den Ecken besser an, aber weil man sie aus engen Ecken herausschießen musste, war es leicht, vom Rohr zu fallen. “

„Die KTM 125SX war Tag und Nacht schneller als die YZ125. Es hatte mehr Top-End, drehte sich schneller und schien ein längeres Leistungsband zu haben. Der YZ125 hat seine ganze Arbeit von unten erledigt. Es reagierte schnell, aber danach haben Sie gewartet, ob die KTM an Ihnen vorbeiziehen würde, sobald die Leistung von Yamaha abgeflacht ist. “

"Ich würde die KTM wahrscheinlich um einen Zahn nach unten schalten, um die Gasannahme im unteren Bereich zu unterstützen, insbesondere bei kurzen Anläufen zu Sprüngen."

„Yamahas Vorderradbremse war viel besser als ich mich erinnere. Es war nicht Brembo solide, aber es hatte einen schönen Zug und eine gute Modulation. Das war schön, denn wenn Sie gegen einen 250er Viertakt fahren, müssen Sie tief in die Tiefe gehen und den Freilauf-Zweitaktmotor und das leichte Chassis nutzen. Du weißt, dass sie dich am Eckausgang ziehen werden, wenn du sie nicht in den letzten paar Metern bombardierst. “

„Ich habe den unteren Lenker des KTM dem Lenker des YZ125 vorgezogen, wahrscheinlich weil sich die Lenker des YZ125 vom YZ250 gelöst haben und sich etwas zu groß anfühlten. Das andere, was mich störte, war die untere Hilfsrahmenschraube auf der linken Seite des Fahrrads. Mein Stiefel traf es immer wieder. Es ragt zu weit heraus. “

Man würde nie wissen, dass es sich um einen 14 Jahre alten Motor auf der Strecke handelt.

„Wenn ich ein Fahrrad zum Spielen kaufen würde, würde ich ein YZ125 kaufen, es auf Lager halten und für immer glücklich leben. Ich würde mir keinen kaufen, auf dem ich Rennen fahren könnte. “

„Würde es sie umbringen, wenn der YZ125 aktueller aussehen würde? Ja, sie haben 2015 auf den Arrow-Kunststoff umgestellt, aber das war vor fünf Jahren, und selbst die YZ250F und YZ450F verwenden diesen Look nicht mehr. “

„Weder beim YZ125 noch beim KTM 125SX gab es Düsenprobleme. Das stimmte nicht, als KTM zum ersten Mal von Keihin nach Mikuni ging. Jetzt haben der YZ125 und der KTM 125SX den gleichen Vergaser. “

„Mit dem gleichen Anlauf und der gleichen Entfernung zum Sprung konnte ich alles auf der KTM klären. Ich bin gelegentlich auf dem YZ125 zu kurz gekommen. “

„Ich muss glauben, dass die 2006 Yamaha YZ125 muss damals eine unglaubliche Maschine gewesen sein, denn sie ist all die Jahre später so nah an der Spitze, dass sich kaum etwas ändert. “

2020 YZ125 VS. KTM 125SX

WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

Wenn Sie aus Spaß und Vergnügen 125er fahren, fahren Sie einen YZ125. Es bietet genug Geld, um jeden zufrieden zu stellen, der Spaß an einer der größten Motocross-Maschinen aller Zeiten haben möchte.

Wenn Sie einen 125er fahren, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern, Rennen zu gewinnen und nicht ein bisschen Leistung für den Wettbewerb aufzugeben, fahren Sie einen KTM 125SX. Es ist ein besseres Rennrad als das YZ125 - und jeder Versuch, das YZ125 so schnell, leicht und schlank wie das 125SX zu machen, kostet mehr als den Preisunterschied von 700 US-Dollar.

MXA 125 ZWEI-TAKT-SHOOTOUT-VIDEO

Mehr interessante Produkte: